mz_logo

Stadtteile
Mittwoch, 1. März 2017 3

Kriminalität

Versuchter Raub im Königswiesenpark

Drei Männer fordern von einer Frau Geld und Zigaretten. Einer der Täter schlägt der 51-Jährigen mit der Faust ins Gesicht.

Drei Unbekannte forderten von einer Frau im Königswiesenpark Geld und Zigaretten. Einer der Täter schlug zu. Foto: dpa

Regensburg.Am Samstag verließ eine 51-jährige Frau gegen 1.10 Uhr ihre Wohnung in Regensburg Königswiesen um noch Luft zu schnappen. Im sogenannten „Königswiesenpark“ wurde sie von drei männlichen Personen um Geld und Zigaretten angesprochen. Nachdem sie der Aufforderung der drei nicht nachkam, wurde sie von einem Täter am linken Arm festgehalten. Der zweite Täter schlug ihr dann mit der rechten Faust ins Gesicht. Die Frau erlitt duch den Schlag Nasenbluten, konnte sich jedoch losreißen und zur Wohnung zurücklaufen.

Die drei Täter werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer war ungefähr 165 Zentimeter groß und schlank, der zweite Täter war ungefähr 170 Zentimeter groß, und ebenfalls schlank, der dritte Mann war ungefähr 190 Zentimeter groß und von kräftiger Statur.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Regensburg unter Tel.: (0941)5062888.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht