mz_logo

Stadtteile
Dienstag, 30. August 2016 26° 2

Wettkampf

LLC bietet neue Marathondistanz an

Der Regensburg Marathon feiert kommendes Jahr Jubiläum. Erstmals können Läufer eine Drei-Viertel-Distanz absolvieren.
Von Daniel Geradtz, MZ

In diesem Jahr nahmen rund 4300 Sportler teil. Archivfoto: Altrofoto

Regensburg.Der Regensburg Marathon feiert im kommenden Jahr ein Jubiläum: Zum 25. Mal bestreiten am 8. Mai 2016 die Läufer die 42,195 Kilometer lange Strecke in der Domstadt. Passend dazu bietet der LLC Marathon Regensburg, der den Wettkampf ausrichtet, eine neue Wertung an: Zum ersten Mal können sich die Sportler auf die Drei-Viertel-Distanz von 31,2 Kilometern begeben. „Wer für eine längere Strecke angemeldet ist, kann sich noch während einer Laufrunde für eine kürzere entscheiden“, erklärt Claudia Fritsch vom LLC. Wie schon in den letzten Jahren können auch ein Halb- und ein Viertelmarathon bestritten werden.

Das Veranstaltungswochenende wird am Samstag – einen Tag vor dem Hauptlauf – eingeläutet. Am 7. Mai treten Kinder und Einsteiger auf kürzeren Strecken an. Auch der Kindermarathon wartet zu seinem Jubiläum, es ist die 20. Auflage, mit einer Neuerung auf: Beim barrierefreien R-Lauf können erstmals Kinder teilnehmen, die auf Rollstühle oder Rollatoren angewiesen sind. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 50 begrenzt. Der Rundkurs führt ausschließlich über asphaltierte Wege, während der Kindermarathon auch durch den Donaupark verläuft.

Stimmung in der ganzen Stadt

Am Donnerstag wurde das Programm des kommenden Regensburger Marathons vorgestellt. Foto: Geradtz

Der Start erfolgt an beiden Tagen auf dem Infineon-Gelände, wo erneut eine Lauf-Messe stattfinden wird, die Informationen rund um die Themenschwerpunkte Sportbekleidung, Wellness und Gesundheit anbietet.

Aber auch entlang der Strecke soll einiges passieren. „Es werden 15 Bands spielen und die Läufer anfeuern“, erzählt Fritsch. Wie wichtig die richtige Motivation ist, weiß auch Wolfgang Herzog, Vorstand des Immobilien Zentrums, das Hauptsponsor des Marathons ist. „Wenn man gegen Ende der Runde auf dem Zahnfleisch unterwegs ist, trägt einen das richtig, wenn man in der Altstadt angefeuert wird.“ Herzog hat bereits mehrfach selbst teilgenommen.

Die Marathon-Distanz besteht aus zwei Runden, die vom Stadtwesten bis zur Continental-Teststecke im Osten führen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr soll die Strecke nur im Bereich der Straße „Unter den Schwibbögen“ verändert werden. Der Grund: Dort wird im kommenden Jahr die Porta Praetoria saniert.

Seit Donnerstag ist die Anmeldung für den Marathon möglich. „Bis zum 31. Dezember können sich die Läufer zu einem Preis von 25 Euro anmelden“, kündigt Claudia Fritsch an. Danach beträgt die Gebühr je nach Zeitraum 40, 50 oder 60 Euro. „In der Regel meldet sich ein Viertel der Sportler bis zum Jahresende an“, weiß Fritsch. Die meisten würden sich dagegen erst in den letzten fünf Wochen in die Teilnehmerliste eintragen.

Die Registrierung auf der nagelneuen Homepage ist bis zum 1. Mai 2016 möglich. Bis zum 25. Januar haben Interessenten zudem die Möglichkeit, sich für ein 13-wöchiges Marathontraining anzumelden.

Seit dem ersten Lauf war es für die Veranstalter nicht immer leicht, das Event zu organisieren. 1994 und 2012 mussten sie eine Pause eingelegen, „doch nun möchten wir den Marathon nicht mehr aus der Hand geben“, sagt Sylvia Gingele, die 1. Vorsitzende des LLC. Sie schätzt den Lauf trotz seiner Größe – in diesem Jahr nahmen rund 4300 Sportler daran teil – vor allem wegen der „familiären Atmosphäre“.

Ausstellung zum Jubiläum

Auch Oberbürgermeister Joachim Wolbergs freut sich bereits auf die Jubiläumsausgabe. „Im sportlichen Bereich ist er eines der Aushängeschilder unserer Stadt.“ Er „schleiche“ schon wegen der Stimmung durch den Start-Ziel-Bereich.

Um die Regensburger auf das Event einzustimmen, organisiert der LLC zwischen dem 25. April und dem 7. Mai eine Ausstellung im Donau Einkaufszentrum. Dort werden neben einer Fotodokumentation auch Bilder des Künstlers und heutigen Bürgermeisters Jürgen Huber, der 1997 zu jedem Laufkilometer ein Kunstwerk anfertigte, ausgestellt.

Kommentare (0) Regeln Unsere Community Regeln

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht