mz_logo

Stadtteile
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Vandalismus

Polizei schnappt Graffiti-Sprayer

Ein Zeuge beobachtete drei Jugendliche, die eine Bahnunterführung in der Baltenstraße in Regensburg beschmierten.

Der Sachschaden an der Brückenunterführung liegt bei ca. 1000 Euro. Foto: Jan Woitas/dpa

Regensburg.Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Montagabend in der Baltenstraße, dass drei junge Männer die dortige Unterführung der Bahnlinie und der Pilsen Allee mit Graffiti besprühten. Durch seinen Hinweis konnte die Polizei die drei Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren auf frischer Tat festnehmen. Zwei der drei jungen Männer führten zudem verbotene Betäubungsmittel mit sich. Die Jugendlichen wurden zur PI Regensburg Nord gebracht. Von dort wurden die Eltern verständigt. Der Sachschaden an der Brückenunterführung wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Die jungen Männer werden nun wegen Sachbeschädigung und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht