mz_logo

Stadtteile
Montag, 11. Dezember 2017 7

Einsatz

Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft

In der Aussiger Straße geraten am Sonntagabend drei Asylbewerber aneinander. Eine Person muss ambulant behandelt werden.

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Asylbewerbern kam es am Sonntag in einer Unterkunft in der Aussiger Straße. Symbolbild: dpa

Regensburg.In der Gemeinschaftsunterkunft in der Aussiger Straße kam es am Sonntag um 21.30 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Asylbewerbern. Es gab zunächst einen Streit über die Benutzung beziehungsweise Reinigung der Gemeinschaftsküche. Dieser endete mit gegenseitigen Körperverletzungen. Ein 29-Jähriger schlug einen 25-Jährigen mit einem Besenstiel. Ein Landsmann des 29-Jährigen bedrohte ihn zusätzlich mit einem Schraubenzieher und schüttete ihm Putzmittel über den Kopf. Der 25-Jährige setzte sich zur Wehr, er schlug seinem 29-jährigen Widersacher mit einem noch nicht bekannten Gegenstand ins Gesicht, so dass dieser in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden musste. Gegen alle Beteiligten wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht