mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 16. Januar 2018 6

Polizei

200 000 Euro Schaden nach Brand

In Girnitz hat ein Kleintransporter gebrannt. Durch die Hitze ist auch ein angrenzendes Wohnhaus beschädigt worden.

Einen hohen Schaden hat der Brand an einem Kleintransporter verursacht. Brandursache war laut Polizei offenbar ein technischer Defekt an einem Spannungswandler. Foto: André Baumgarten

Nabburg.Im Ortsteil Girnitz ist am Donnerstagvormittag ein Kleintransporter in Brand geraten. Brandursache war laut Polizei offenbar ein technischer Defekt an einem Spannungswandler. Sofortige Löschversuche verliefen jedoch erfolgslos, der Kleintransporter, welcher mit Mess- und Regeltechnik ausgerüstet war, brannte komplett aus. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden zwei Fensterscheiben sowie die Fassade eines angrenzenden Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Eine Person musste mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden am Fahrzeug und am Gebäude werden auf etwa 200 000 Euro geschätzt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht