mz_logo

Region Schwandorf
Donnerstag, 18. Januar 2018 7

Advent

Adventssingen des Kirchenchors

Die vorweihnachtliche Veranstaltung in der Pfarrkirche Dachelhofen war für alle Beteiligten eine gelungene Sache.

Der Kirchenchor hatte ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Foto: sgr

Schwandorf.Das Adventssingen des Kirchenchors Dachelhofen war eine gelungene Sache. Für eine Stunde konnten die Besucher der Hektik des Alltags entfliehen. Der Erlös aus der Sammlung kommt den Ministranten zugute. Gut gefüllt war die Pfarrkirche. Mit dem Lied „Macht hoch die Tür“ (Orgel und Trompete) wurde das Konzert eröffnet. Es folgten Darbietungen des Kirchenchors. Die Instrumentalisten brachte eine Pastorale und nach der Geschichte „Die Apfelsine des Waisenknaben“, gelesen von Michael Graf, ein Largo zu Gehör. Der Chor sang anschließend „Maria durch ein Dornwald ging“. Den Abschluss des Adventssingens bildete das Lied „Tauet Himmel den Gerechten“, das alle zusammen sangen. (sgr)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht