mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 18. Dezember 2017 3

Programm

Allgemeinbildung und Spezialwissen

Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) bietet im Herbst und Winter wieder ein breites Spektrum an Kursen an.
Von Ingrid Hirsch

Die KEB-Vorsitzenden Robert Glöckl und Christine Franke sowie die Bildungsreferenten Hartmut Meyer und Eva Bräuer (von links) stellten das neue Herbst- und Winterprogramm vor. Foto: xih

Schwandorf.Den Großteil der 151 Veranstaltungen, die die „Katholische Erwachsenenbildung“ (KEB) im Herbst-Winter-Programm anbietet, tragen die katholischen Verbände in den Pfarreien. Dazu gibt es ein zentrales Bildungsprogramm, das KEB-Vorsitzender Robert Glöckl am Mittwoch vorstellte.

Zum Thema „Glauben erschließen“ bietet die Stadt am 29. Oktober eine Führung „Die Beichte als Mutprobe – Reformation und Gegenreformation in Schwandorf“ an. Am 8. Oktober ist Bischof Joachim aus Burkina Faso in Teublitz zu Gast und berichtet über das Zusammenleben von Christen und Muslimen in seinem Land. „Von der Finsternis ins Licht“ heißt eine Veranstaltung am 27. Februar 2018 in der Spitalkirche Nabburg, bei der die Schauspielerin Anna Valeska Pohl ausgewählte Erzählungen aus der Bibel in Szene setzen wird.

„Was wissen Sie von Syrien?“ Wasan Albrmawe berichtet am 5. Oktober im evangelischen Gemeindezentrum Schwandorf über ihr Heimatland. Vom 13. bis 27. Oktober ist im Mehrgenerationenhaus in Maxhütte-Haidhof die Ausstellung „Glänzende Aussichten – Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ zu sehen, verbunden mit Vorträgen von Bernhard Suttner („Die sieben Basisgüter für ein gutes Leben“) und Elisabeth Krojer („Was der faire Handel wirklich kann“).

Mit dem Thema „Zerreißprobe Flucht“ beschäftigt sich ein Vortrag, den Diplomtheologin Christina Engl vom Caritasverband Regensburg am 14. November in Neunburg v. W. hält.

Unter den Bereich „Beziehungen gestalten“ fallen das Elterntraining „Familienteam“ ab 21. September im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, die Treffen der 57 Eltern-Kind-Gruppen im Landkreis, die Ehevorbereitungsseminare und Frauengesprächskreise sowie die Reihe „Stark durch Erziehung“ mit vier Abenden.

„Kultur erleben“ können die Besucher der Adventslesung der Schwandorfer Sonntagsdichter am 2. Dezember um 19.30 Uhr in den Räumen der Sparkasse. Einen Tanzworkshop bietet Tanzlehrerin und Märchenerzählerin Heidi Pongratz am 11. November im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf an.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht