mz_logo

Region Schwandorf
Donnerstag, 21. September 2017 18° 2

SCHWANDORF

Bauernverband informierte sich in Berlin

Zu der politischen Informationsfahrt nach Berlin hatte CSU-Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier eingeladen.

Die Mitglieder des Bayerischen Bauernverbands besuchten Berlin. Foto: bbv

SCHWANDORF.Zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin hatte CSU-Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier ausgeschiedene und aktive Kreisvorstandschaftsmitglieder des bayerischen Bauernverbandes aus den Landkreisen Cham und Schwandorf eingeladen. Die rund 50 Teilnehmer erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ließ es sich nicht nehmen, die Probleme zu diskutieren. Am nächsten Tag besuchte man den Deutschen Bauernverband. Am Nachmittag stand der Besuch des Bundestages auf dem Programm. Am dritten Tag besuchte man mit Karl Holmeier das Schloss Bellevue. Nach dem Mittagessen stand eine Führung durch das Bundeskanzleramt an.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht