mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 21. November 2017 7

Wettbewerb

Der 1. FC Neunburg hat gewonnen

Der EC Sonne Bruck veranstaltete das 3. Herbert Walter-Gedächtnisturnier. Elf Stockschützenteams aus der Oberpfalz kamen.

Vertreter der beim 3. Herbert Walter-Gedächtnisturnier für Stockschützen erfolgreichen Mannschaften. Foto: tmo

Bruck.Das dritte Jahr in Folge organisierte der EC Sonne im Gedenken an das verstorbene Vereinsmitglied Herbert Walter ein Gedächtnisturnier. Es kamen elf Mannschaften aus der Oberpfalz dazu nach Bruck. Herbert Walter war insgesamt 22 Jahre Ausschussmitglied, davon zehn Jahre lang als Kassier. In seiner aktiven Zeit spielte er Sommer wie Winter in der Bayernliga. Mit seiner humorvollen, kollegialen Art war er immer ein gerne gesehener Vereinskamerad.

Trotz der Schwere und Dauer der Krankheit interessierte er sich nach wie vor rege für das Vereinsgeschehen. Der EC Sonne hat Herbert Walter viel zu verdanken. Vier Pokale stiftete die Ehefrau Margret Walter für dieses Turnier. Den Wanderpokal stiftete Vorsitzender Ade Schuhbauer mit seiner Frau Lenka.

Margret Walter war während des Turniers dabei. Bei der Siegerehrung dankte Ade Schuhbauer den Vereinsmitgliedern für die gute Organisation. Den 1. Platz belegte der 1. FC Neunburg mit 17:3 Punkten vor der SpVgg Pfreimd mit 14:6 Punkten. Auf dem dritten Platz lag der SV Fischbach mit 14:6 Punkten.

Hier finden Sie mehr Nachrichten aus Bruck.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht