mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 21. Januar 2018 10

Vereine

DFB verleiht Ehrenamtspreis

Der langjährige Jugendtrainer des TSV Winklarn, Christian Bronold, erhielt diesen Preis vom Fußballverband verliehen.

Die geehrten Mitglieder des TSV Winklarn Foto: gmn

Winklarn.Bei der Weihnachtsfeier des TSV Winklarn im Pfarrsaal wurden auch Mitglieder geehrt. Zahlreich waren die Mitglieder erschienen und so konnte Vorsitzender Hans Hutzler mehr als 100 Personen begrüßen, insbesondere Bürgermeisterin Sonja Maier und den TSV-Ehrenvorsitzenden Gerhard Baier sen..

Der Vorsitzende würdigte die Arbeit aller Ehrenamtlichen im Verein, von den vielen Übungsleitern angefangen, den Vorstandschaftsmitgliedern, der Putzfrau, Trikotwäscherin bis hin zum Platzwart. Ohne diesen Beitrag für das Gemeinwohl würde der Marktgemeinde doch einiges fehlen, sprach Hutzler über den mitgliederreichsten Verein Winklarns. Auch die Zusammenarbeit mit der Gemeinde war wieder vorbildlich und der TSV hat sicher auch seinen Beitrag gegenüber den anderen Vereinen und der Marktgemeinde geleistet, stellte Hutzler fest.

Weihnachtslieder und -gedichte

Musikalisch unterhaltsam gestalteten Susanne und Hans Hutzler den Abend, denn neben den klassischen Weihnachtsliedern gehörte auch noch ein Weihnachtsgedicht sowie ein eigens komponiertes TSV-Lied zum Repertoire der „Vater-Tochter-Kapelle“. Die Lacher hatten sie damit auf ihrer Seite und der Verein kann sich glücklich schätzen, bei den diversen jährlichen Veranstaltungen auf die vereinseigenen Musiker zurückgreifen zu können, so Vorsitzender Hutzler. Die Zuhörer würdigten die Leistung immer wieder mit viel Applaus.

Die Geehrten

  • Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

    Florian Käsbauer, Borowski Monika, Hubert Nirschl

  • Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

    Marco Bauer, Michael Elsner Wellnhofer, Alexandra Wellnhofer, Sebastian Wellnhofer jun., Markus Wellnhofer, Gertraud Schmidt, Theresia Lößl, Berta Hutzler, Thomas Deml, Markus Bücherl

  • Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

    Rainer Spachtholz, Hermann Bücherl

Noch vor dem Abendessen, welches TSV-Vereinswirt „Simmerl“ servierte, nutzte Hutzler die Gelegenheit und führte turnusgemäß die Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft durch. Im Anschluss daran konnten Abteilungsleiter Baier und Vorsitzender Hans Hutzler noch eine ganz besondere Ehrung durchführen. Aufgrund seines unermüdlichen, langjährigen Engagements wurde Jugendleiter und Jugendtrainer Christian Bronold von der Vorstandschaft des TSV Winklarn für den DFB/BFV-Ehrenamtspreis vorgeschlagen und die Jury dort hat entschieden, ihm diesen Preis anzuerkennen.

Rückblick auf Fußballjahr

Der Präsident des Bayerischen Fußballverbands und Vize-Präsident des Deutschen Fußball-Verbands, Dr. Rainer Koch persönlich, ließ dazu seine Glückwünsche und Danksagung in Form einer Urkunde zukommen. Nach dem Abendessen und dem gemeinsam gesungenen Vereins- und Weihnachtsliedes ließ man den Abend gemütlich ausklingen und blickte auf ein interessantes und erfolgreiches Fußballjahr mit Höhen und Tiefen zurück. (gmn)

Mehr Nachrichten aus Winklarn lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht