mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 21. November 2017 7

Polizei

Drei Leichtverletzte nach Unfall

Am Sonntagabend sind in Schwandorf zwei Autos zusammengestoßen. Der Gesamtschaden liegt bei 8000 Euro.

Beide Fahrzeuge trugen jeweils einen wirtschaftlichen Totalschaden davon und mussten abgeschleppt werden. Foto: Jürgen Masching

Schwandorf.Am Sonntag gegen 20.18 Uhr hat die Fahrerin eines VW an der Kreuzung Karmelitenstraße/Goethestraße die Vorfahrt einer Audi-Fahrerin missachtet. Beide Fahrzeuge stießen heftig zusammen und prallten anschließend gemeinsam gegen eine Gartenmauer. Der VW rammte laut Polizeibericht noch ein Verkehrszeichen. Die Fahrerin des VW sowie die Fahrerin des Audi und der Beifahrer im Audi erlitten leichtere Verletzungen und wurden jeweils vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Beide Fahrzeuge trugen jeweils einen wirtschaftlichen Totalschaden davon und mussten abgeschleppt werden. Die Schäden an den Fahrzeugen, der Gartenmauer und dem Verkehrszeichen dürften mindestens 8000 Euro betragen. Die Unfallverursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht