mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 11. Dezember 2017 3

Pfarrei

Ehejubilare trafen sich im Clemenshaus

Beim Gottesdienst in Leonberg legte Pfarrer Greimel den Jubelpaaren nochmals die Stola über die verschränkten Hände.

Die Jubelpaare mit Pfarrer Hans-Peter Greimel (links) Foto: brn

Maxhütte-Haidhof.Das Sprichwort „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ hat eine Vielzahl der Paare, die den Schritt in den Hafen der Ehe wagten, sicher befolgt. Ganz genau genommen haben diesen Spruch aber die Paare, die sich jetzt auf Einladung des Pfarrgemeinderates der Pfarrei St. Leonhard zu einem gemeinsamen Gottesdienst und im Anschluss zu einem geselligen Beisammensein im St. Clemenshaus einfanden. 25, 30, 40, 50, 60 Jahre und etwas mehr haben diese Ehepaare schon gemeinsam zurückgelegt und dabei viele Höhen, aber auch einige Tiefen überwunden. Beim Gottesdienst legte Pfarrer Hans-Peter Greimel den Jubelpaaren nochmals die Stola über die verschränkten Hände. Es sei zutiefst ehrbar, dass hier das Versprechen vor dem Altar des Herrn eingehalten wurde, in guten wie in weniger guten Zeiten in Liebe und Treue zusammenzustehen. Lydia Traubinger beglückwünschte mit ihrem Team dann im Anschluss im Namen des Pfarrgemeinderates die Jubelpaare, die der Einladung gefolgt waren, und lud dann zur reich gedeckten Tafel mit Kuchen und Torten, die von Mitgliedern des Pfarrgemeinderates aus diesem Anlass gebacken wurden. Zudem bekam jede Jubilarin eine Blume überreicht. (brn)

Mehr Nachrichten aus Maxhütte-Haidhof lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht