mz_logo

Region Schwandorf
Freitag, 24. November 2017 11° 3

Schiesssport

Ein 14 Teiler brachte den großen Erfolg

Der neue Gauschützenkönig des Schützengaus Bruck heißt Stefan Haberl vom Schützenverein Tell Neuenschwand.

Die Gauschützenkönige und -Lieseln wurden proklamiert.Fotos: smx

Bruck. Beim Gauschützenball im Gasthaus Fuchs in Neuhaus wurden auch die neuen Gauschützenkönige geehrt und die Siegerehrungen für den Rundenwettkampf 2016/17 sowie für das Gaupokalschießen vorgenommen.

Gauschützenmeister Wolfgang Frank bedankte sich bei den Edelweißschützen Bergham für die Ausrichtung der Luftdruckwaffenwettbewerbe sowie bei den Brucker Schützen, bei denen mit der Sportpistole geschossen wurde.

Insgesamt beteiligten sich 220 Schützen. Gemeinsam mit Schützenmeister Rudolf Link (Bergham), Gauschriftführer Stephan Spinnler und Gau-Rundenwettkampfleiter Thomas Reiter nahm Frank die Ehrungen vor.

Ergebnisse des Gaukönigsschießens (109 Teilnehmer): Neuer Gauschützenkönig wurde Stefan Haberl (Tell Neuenschwand) mit einem 14 Teiler, erster Ritter wurde Udo Neft (Edelweiß Bergham) mit einem 44,4 Teiler, zweiter Ritter Michael Bauer vom Schützenverein Immergrün Pfaffenfang mit einem 46 Teiler;

Gaujugendkönigin wurde Tamara Zankl (Hubertus Reichenbach) mit einem 29 Teiler, erster Jugendritter Silas Laubinger (Tell Eichenlaub Bruck) mit einem 30,5 Teiler, zweiter Jugendritter Sabrina Fürnstein (Immergrün Pfaffenfang) mit einem 31 Teiler;

Neue Gauschützenliesl wurde Anja Bräu (Waldeslust Randsberg) mit einem 37 Teiler, zweite Schützenliesl ist Evelyn Heimerl (Wasserstein Kaspeltshub) mit einem 41,2 Teiler, dritte Schützenliesl wurde Angelika Schmidmeier (Stockenfels Fischbach) mit einem 46 Teiler.

Die Sieger des Gaupokalschießens

Ergebnisse Gaupokalschießen: Luftgewehr Schüler Mannschaft: 1. Gemütlichkeit Mauth mit den Schützen Johann Auburger, Michael Baierl und Maximilian Bauer (532 Ringe); Luftgewehr Jugend/Junioren B, Mannschaft: 1. Hubertus Reichenbach I mit den Schützen Tamara Zankl, Michael Stöckl und Daniel Medved (178 Ringe); Luftgewehr Damen/Junioren A, Mannschaft: 1. Edelweiß Fronau mit den Schützen Daniela Meier, Irmgard Ruß und Bianca Hornauer (322 Ringe); Luftgewehr Schützenklasse/Junioren A, Mannschaftswertung: 1. Tell Neuenschwand mit Sebastian Schmitt, Tobias Hauser und Stefan Haberl mit 250 Ringen;

Luftgewehr Altersklasse/Senioren Mannschaft: 1. Gemütlichkeit Mauth mit den Schützen Joachim Walter, Brigitte Spreitzer, Maria Eger und 546 Ringen;

Luftgewehr Auflage/Senioren Mannschaftswertung: 1. Gemütlichkeit Mauth mit den Schützen Hans Bräu, Manfred Bauer und Andreas Eger (74 Ringe);

Luftpistole Schüler –Mannschaft: 1. Tannenzweig Sollbach mit Michel Weinfurtner, Patrick Stompe und Sandro Glück (1810,4); Luftpistole Jugend/Junioren B – Mannschaft: 1. Gemütlichkeit Mauth mit Sebastian Stuber, Magdalena Auburger und Fabian Schmid (565,2);

Luftpistole Offene Klasse – Mannschaft: 1. Immergrün Pfaffenfang mit Mario Bauer, Erhard Fuchshuber und Thomas Reiter (200,4); Luftpistole Auflage/Senioren – Mannschaft: 1. Gemütlichkeit Mauth mit Karl Lehner, Franz Bräu sen. Und Anni Bräu (200,4);

Die Sieger des Rundenwettkampfs

Gaupokal Sportpistole – Mannschaftswertung: 1. Tannenzweig Sollbach 1 mit Christian Bindl, Kurt Auer und Franz Käsbauer sen. (1431,6); Platz zwei erreichte die PG Bruck (2233,4), auf Platz 3 kam das Team der Fischbacher Stockenfels-Schützen (2967,3).

Ergebnisse der Rundenwettkämpfe: Mannschaftswertung Gauliga Luftgewehr: 1. Sieger wurde Waldeslust Randsberg mit 6188 Ringen, gefolgt von Reichenbach (5965) und Sollbach (5959); Einzelwertung: 1. Andreas Wilsdorf, Randsberg (2146 Ringe), 2. Verena Pestenhofer (2012), 3. Steffi Semmler (2008); Mannschaftswertung Luftpistole Senioren aufgelegt: 1. Sieger wurde Tannenzweig Sollbach (3342 Ringe); Einzelwertung: 1. Peter Schwarz (1158), 2. Christa Schwarz (1099), 3. Karl Lehner (1098); Mannschaftswertung Luftgewehr Senioren aufgelegt: 1. Sollbach mit 6167 Ringen; Einzelwertung: 1. Johann Schuhbauer (2070), 2. Christa Schwarz (2067), 3. Peter Schwarz (2055).

Einzelwertung Kreisliga Süd Luftgewehr: 1. Sieger Thomas Ostermaier (Waldslust Wald) mit 2821 Ringen; Bezirksliga Süd Luftgewehr: 1. Sieger Bastian Hartl, Tannenzweig Sollbach (3443 Ringe).

Das Gaupokalschießen

  • Am Gaukönigsschießen

    des Schützengaus Bruck haben sich folgende Mitgliedsvereine beteiligt:

  • Gemütlichkeit Mauth

    (27 Schützen Luftgewehr, 18 Schützen Luftpistole), Hubertus Reichenbach (24/6), Tell Eichenlaub Bruck (18/15), Tannenzweig Sollbach (15/12), Immergrün Pfaffenfang (24/12), Waldeslust Wald (18/6), Edelweiß Bergham (15/9), Stockenfels Fischbach (9/-), Waldeslust Randsberg (6/3), Edelweiß Fronau (6/-), Tell Neuenschwand (3/3), Stiles Tal Erlbach (3/3), Blechhammer am See (3/3), Wasserstein Kaspeltshub (3/3).

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht