mz_logo

Region Schwandorf
Samstag, 20. Januar 2018 11

Pädagogik

Ein Zeichen gegen Mobbing gesetzt

Das „Überbau-Theater“ spielte an der Nittenauer Mittelschule und dem Sonderpädagogischen Förderzentrum.

Die beiden Schauspieler Christine Elsa Wagner und Julian Kühndel auf der Bühne Foto: Julia Eisenhut

Nittenau.Mobbing keine Chance geben! Das ist eine der obersten Prioritäten an der Grund- und Mittelschule sowie am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Nittenau. Um das Thema einmal mehr in das Gedächtnis zu bringen besuchte das „ÜberbauTheater“ (ueTheater) die 6. Bis 10. Klassen der beiden Schulen.

Die Stücke des ueTheaters entstehen in enger Zusammenarbeit mit Pädagogen. Die professionellen Schauspieler touren durch Schulen, um über Themen wie Mobbing, Extremismus, Rassismus, Drogen und Asyl aufzuklären. Im aufgeführten Stück „Hier stinkt’s!“ wird die fiktive Geschichte von Marko erzählt, der von seiner Klassenkameradin Tine regelmäßig terrorisiert wird. Systematisch werden die Ursachen und Folgen des Mobbings aufgezeigt.

Die beiden Schauspieler Christine Elsa Wagner und Julian Kühndel (von links), Birgit Kuch, Alexandra Faltermeier und Schulleiterin des Sonderpädagogischen Förderzentrums Ingrid Brunner-Pramschüfer Foto: Julia Eisenhut

Das besondere an den Stücken: Nachdem die ca. 50-minütige Aufführung zu Ende ist, tauschen sich die Schauspieler mit den Schülern über das jeweilige Thema aus. An der Mittelschule und am SFZ in Nittenau wird bereits eine Jugendsozialarbeit unter Trägerschaft der Johanniter angeboten. Die beiden Jugendsozialarbeiterinnen Alexandra Faltermeier und Birgit Kuch waren es auch, die die Aufführung für die Schulen in Kooperation mit Jugendpfleger Stefan Kuhn vom Kreisjugendamt organisiert hatten.

Mehr Nachrichten aus Nittenau lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht