mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 21. November 2017 7

Kriminalität

Einbrecher macht in Nittenau fette Beute

Ein Unbekannter Täter stieg in ein Einfamilienhaus ein. Dabei fiel ihm Schmuck im Wert von mehr als 10000 Euro in die Hände.

Ein Einbrecher verursachte in Nittenau einen Sachschaden, der in die Tausende geht und nahm eine MengeFoto: Bastian Winter)

NITTENAU.Einen vierstelligen Betrag an Sachschaden und einen fünfstelligen Beuteschaden verursachte ein bislang unbekannter Täter bei einem Einbruch in Nittenau in der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag, zwischen 17.45 Uhr und 23.50 Uhr. Im oben genannten Tatzeitraum hebelte ein bislang unbekannter Täter die Terrassentüre eines Einfamilienhauses im Alois-Bergmann-Weg auf und gelangte so in das Haus. Dort durchwühlte er das Büro sowie das Schlaf- und das Ankleidezimmer. Insgesamt wurde Schmuck im unteren fünfstelligen Bereich sowie eine EC- und Kreditkarte entwendet. Vorher wurde ein Bewegungsmelder für das Licht an der Hausrückseite außen unbrauchbar gemacht. Wer Hinweise zu dem Einbruch machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Amberg unter der Telefonnummer (09621) 8900 in Verbindung zu setzen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht