mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 26. September 2017 19° 2

Interview

„Eine Reaktion auf den Rechtsruck“

Die MZ sprach mit Eva Kappl über ihr politisches Engagement bei der Partei Die Linke und ihre Zukunftspläne.

Eva KapplFoto: Suttner

Schwandorf. Wie sind sie in so jungen Jahren in die Politik gekommen?

Ich habe mich schon seit meinem 14 Lebensjahr für Politik interessiert und bin Ende 2015, vor meinem Abitur, in die Partei Die Linke eingetreten. Ausschlaggebend dafür war der Rechtsruck in der Gesellschaft, u. a. die Pegida- Kundgebungen. Im Frühjahr 2016 wurde ich als Beisitzerin in den Vorstand Die Linke, Kreisverband Mittlere Oberpfalz (Amberg, Cham, Schwandorf) gewählt.

Was ist Ihnen in Bezug auf den Parteitag Der Linken wichtig?

Auch Hartz-IV-Beziehern soll mit Anhebung der Leistungen ein angenehmes Leben ermöglicht werden, besonders wenn sie als ältere Arbeitnehmer arbeitslos werden. Das Rentenniveau darf nicht noch weiter absinken, es gibt gerade im Landkreis Cham Frauen mit Renten unter dem Grundsicherungssatz. Bei Migranten ist es wichtig, jeden Einzelfall anzuschauen. Ich habe in Schwandorf Deutschunterricht für Afghanen und Syrer gegeben. Die meisten wollen nach dem Bürgerkrieg wieder zurück in ihre Heimat.

Wo sehen sie sich in 4 Jahren?

Im Oktober beginne ich ein Studium in Geschichte und möchte danach gerne als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei einem Politiker tätig werden.

Was ist in Schwandorf verbesserungsdürftig?

Es fehlt ein Mehrgenerationenhaus, auch würde ich mir mehr kulturelle Angebote für junge Leute wünschen und Gelegenheiten, abends etwas zu unternehmen. Dazu ist auch eine bessere Verkehrsanbindung mit Bussen erforderlich. Von hier aus geht und kommt um 17 Uhr der letzte Bus nach Schwandorf.

Was ist ihr Hobby?

Ich lese und reite gerne.

Wie ist ihre Prognose für die Bundestagswahl für Die Linke?

Ich rechne mit zehn Prozent!

Interview: Regina Suttner

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

  • SB
    Susanne Brey
    16.06.2017 09:59

    Kluge, junge Frau! Tolles Engagement! Davon brauchen wir mehr!

    Missbrauch melden

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht