mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 12. Dezember 2017 7

Polizeibericht

Fahrer aus Wagen gelockt und bestohlen

Ein 62-Jähriger stieg nachts auf einem Rastplatz bei Schmidgaden aus, um nach dem Rechten zu sehen. Dann war sein Geld weg.

Die Polizei ermittelt im Fall eines dreisten Diebstahls auf dem Autobahnrastplatz Stocker Holz an der A 6. Foto: Bastian Winter

Schmidgaden.Mit einer dreisten Masche haben Unbekannte auf der Autobahn-Rastplatz Stocker Holz einen Lkw-Fahrer um seine Brieftasche gebracht. Der Mann hatte seinen Kleintransporter auf dem Rastplatz an der A 6 (Fahrtrichtung Heilbronn) angehalten und sich zum Schlafen gelegt. Gegen 0.15 Uhr weckte ihn ein bisher unbekannter Täter und sagte ihm, dass einer der Reifen am Kleintransporter defekt sei, wie die Polizei mitteilte. Der 62-jährige Slowake reagierte zunächst nicht darauf und stieg nicht sofort aus seinem Kleintransporter aus. Der unbekannte Täter entfernte sich daraufhin und war bereits ein Stück weg, als der 62-jährige dennoch ausstieg, um seine Reifen zu kontrollieren. Nachdem er keine Beschädigung feststellen konnte, ging er wieder Richtung Führerhaus, als er plötzlich einen Mann weglaufen sah. Der 62-jährige stellte daraufhin fest, dass aus dem Führerhaus seine Geldbörse mit ca. 200 Euro Bargeld und eine Tankkarte entwendet worden waren.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht