mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 20. Februar 2018 4

Jubiläum

Fürs Heimatfest die Werbetrommel rühren

Eine Abordnung des Jubiläumsausschusses „800 Jahre Thanstein“ fuhr nach Rötz zur Genossenschaftsbrauerei.

Eine Thansteiner Abordnung besuchte die Brauerei. Foto: gmn

Thanstein. . Eine Abordnung des Jubiläumsausschusses „800 Jahre Thanstein“ fuhr nach Rötz zur Genossenschaftsbrauerei, um das Bierflaschenetikett fürs Heimatfest zu begutachten. Diese liefert das Bier für das Heimatfest vom 25. bis 27. Mai, bei dem u. a. die Midnight Ladies (ausgezeichnet als beste Damenband) oder Pop Sixxx auftreten werden.

Zu Beginn des Treffens erläuterte Daniel Zitzmann vom Jubiliäumsausschuss ein paar Hintergründe und den Ablauf des Heimatfests. Die Abordnung der Brauerei aus Rötz um Vorstand Georg Vogl freute sich darüber, dass die Wahl auf sie gefallen ist. Wie im Vorfeld besprochen präsentierte Braumeister Sepp Graßl im Anschluss das eigens für das Thansteiner Jubiläumsjahr entworfene Bierflaschenetikett, das bis zum Fest auf 12000 Flaschen angebracht werden soll und als Werbeträger dient. „Viele Leute aus der Umgebung werden sicher überrascht sein, wenn nun die Thansteiner Juhe-Burg anstatt der geliebten Schwarzenburg den Flaschenhals schmückt“, so Festleiter Schmidt über den gelungenen „Werbegag“. Bevor es wieder nach Hause ging, gab es schließlich noch eine Verköstigung. Weitere Infos rund um die 800 Jahrfeier sind im Internet unter www.800jahre-thanstein.de zu finden. (gmn)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht