mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 16. Januar 2018 6

Unglück

Geldtransporter crasht mit viel Bargeld

Das Fahrzeug verursachte einen Unfall bei Nabburg im Kreis Schwandorf. Auf der Ladefläche lag Geld im fünfstelligen Bereich.
Von Martin Kellermeier, MZ

Der verunglückte Werttransporter war mit einer wertvollen Fracht unterwegs. Foto: Autobahnpolizei Schwandorf

Nabburg.Spektakulärer Unfall am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr im Landkreis Schwandorf: Ein Werttransporter war auf der A 93 in Richtung Süden unterwegs, als der 61-jährige Fahrer etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Nabburg aus unbekannten Gründen einen vorausfahrenden Mercedes übersehen hatte. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß. Der Mercedes wurde völlig deformiert. Auch der Geldtransporter wurde stark beschädigt und landete im Graben. Sein Laderaum blieb unversehrt. Dort war laut Informationen der Mittelbayerischen Bargeld im fünfstelligen Bereich gelagert.

Der Mercedes landete stark beschädigt im Graben. Foto: Autobahnpolizei Schwandorf

Bei dem Unfall wurden die zwei Insassen des Geldtransporters leicht verletzt. Im Mercedes zogen sich Fahrer und Beifahrer ebenfalls leichtere Verletzungen, ein im Fond sitzender Mitfahrer mittelschwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, entstand an den Fahrzeugen und an den Autobahneinrichtungen ein Gesamtschaden von etwa 73 000 Euro. Neben Rettungsdienst und Polizei waren auch die Feuerwehren aus Nabburg und Pfreimd und die Autobahnmeisterei Schwandorf im Einsatz.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Nabburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht