mz_logo

Region Schwandorf
Samstag, 18. November 2017 5

Polizei

Geschädigter fährt nach Unfall weiter

Der Lkw-Fahrer hat auf der A 93 im Bereich der Schwarzachbrücke wohl nicht bemerkt, dasss ein Lkw auf ihn aufgefahren ist.

Die Polizei sucht nach dem Lkw, der auf der A 93 beschädigt worden ist. Foto: dpa

Schwarzach.Wegen Sanierungsarbeiten an der Teerdecke sind derzeit auf der A 93 die beiden Fahrstreifen in Richtung Regensburg bei Schwarzenfeld gesperrt. Der Verkehr wird über die Standspur an der Baustelle vorbeigeleitet. Am Montag um 13 Uhr bemerkte der Fahrer eines Sattelzuges zu spät, dass sich der Verkehr vor der Baustelle im Bereich der Schwarzachbrücke verlangsamt. Trotz einer Vollbremsung fuhr er auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Bevor sich der Unfallverursacher mit dem Geschädigten in Verbindung setzen konnte, fuhr dieser einfach weiter. Möglicherweise hat der Fahrer den Anstoß nicht bemerkt. Am Führerhaus des auffahrenden Lkws entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Wer Hinweise auf den geschädigten Lkw geben kann, möchte sich bitte unter der Telefonnummer (0 94 31) 43 01-81 mit der APS Schwandorf in Verbindung setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht