mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 13. Dezember 2017 3

Seniorenbeirat:

Infos zu den neuen Pflegegraden

Im Rahmen des Seniorenprogramms in Teublitz referierte Sozialpädagogin Petra Ihring über die Änderungen.

Petra Ihring erklärt den Teublitzer Senioren die neuen Pflegegrade, die in fünf Stufen eingeteilt sind. Foto: bat

Teublitz.Im Rahmen des Seniorenprogramms fand im Feuerwehrgerätehaus ein Vortrag zum Thema „Neuerungen in der Pflege – Die neuen Pflegegrade“ statt. Sozialpädagogin Petra Ihring vom Caritas-Kreisverband Schwandorf referierte über die Änderungen, die seit diesem Jahr gelten. So wird nicht mehr wie bisher in drei Pflegestufen, sondern in fünf Pflegegrade eingeteilt. Diese Einteilung erfolgt nach einem Punktesystem, das sich mit unterschiedlicher Gewichtung auf die sechs Lebensbereiche Mobilität, kognitive und kommunikative Fähigkeiten, psychische Problemlagen, Selbstversorgung, Umgang mit krankheitsspezifischen/therapiebedingten Anforderungen und Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte bezieht. Etwa 35 Zuhörer erhielten die wichtigsten Informationen noch einmal zusammengefasst auf einem Faltblatt. (bat)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht