mz_logo

Region Schwandorf
Samstag, 18. November 2017 5

Tanzen

Kinder zeigten, was sie gelernt haben

So hieß es im Spiegelsaal des TSV-Heims in Nittenau für alle Interessierten, hinsetzen und genießen.

Im modernen Kinderballett wurden exakte Tanzelemente in Form von Fantasiegeschichten zu themenbezogener Musik vorgeführt.Foto: Schrödinger

Nittenau.Zum Ende eines jeden „Tanzjahres“ zeigen die Schüler des Tanzstudios Schrödinger ihren Eltern, was sie so über das ganze Jahr gelernt haben. So hieß es im Spiegelsaal des TSV-Heims in Nittenau für alle Interessierten, hinsetzen und genießen, was der Nachwuchs schon alles kann.

Im modernen Kinderballett (im Kindergartenalter) wurden exakte Tanzelemente in Form von Fantasiegeschichten zu themenbezogener Musik vorgeführt. Trainiert werden Rücken, Hüfte, korrekte Haltung, Koordination und die Feinmotorik. Tanzerziehung fördert nachweislich Kreativität, soziale Kompetenz und geistige Entwicklung. Vermittelt wird die tänzerische Früherziehung, wie Renate Schrödinger sagte, spielerisch.

Nun ist aber erst einmal Sommerpause. Ab Mittwoch, 4. Oktober , beginnen wieder alle Kurse wie gewohnt im Spiegelsaal des TSV-Heims in der Fischbacher Straße 52 A. Jederzeit ist eine unverbindliche Schnupperstunde möglich. Nähere Infos. Unter (0174) 1624339 (WhatsApp) oder schroedingerr@t-online.de

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht