mz_logo

Region Schwandorf
Samstag, 18. November 2017 5

Glaube

„Kirchenmäuse“ hielten Gottesdienst

Die neue Kleinkindgruppe um das Organisationsteam von Pastoralreferent Christian Schmid traf sich zum Erntedank.

Zusammen mit Pastoralreferent Christian Schmid spielten die Kinder vor dem Altar die Entstehung von Brot nach. Foto: Alesch

Penting.Den ersten Kleinkindergottesdienst veranstalteten die neu gegründeten „Pentinger Kirchenmäuse“ um das Organisationsteam Pastoralreferent Christian Schmid, Silke Nißl und Sonja Breitenstein in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Zahlreiche Babys und Kleinkinder kamen mit ihren Eltern zusammen, um mit Fridolin der Kirchenmaus zum Thema „Alles muss klein beginnen“ zu beten und zu singen. Passend zum Erntedankfest machten sich die kleinen Gottesdienstbesucher Gedanken über das Entstehen von Brot und spielten vor dem Altar den Ablauf von der Aussaat des Korns bis zum Brotbacken nach. Auch das „Vater unser“ wurde im Altarraum gebetet. Nach dem Segen bekam jedes Kind einen kleinen Laib Brot geschenkt. Für die musikalische Umrahmung sorgte Pia Schießl. Kirchenmaus Fridolin war am Ende so begeistert von dem Gottesdienst, dass sie auch beim nächsten Treffen in der Adventszeit wieder gerne dabei ist.

Mehr Nachrichten aus Neunburg vorm Wald lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht