mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 13. Dezember 2017 3

Ausflug

„Letzte Fuhre“ der Winzer miterlebt

Die BLLV-Kreisverbände Burglengenfeld, Nittenau und Schwandorf boten für ihre Mitglieder eine Fahrt nach Franken an.

Mitglieder des Lehrerinnen- und Lehrer-Verbands erlebten das feierliche Ende der Weinlese in Franken mit. Foto: xih

Schwandorf.Zu einem besonderen Weinfest nach Iphofen luden die BLLV-Kreisverbände Burglengenfeld, Nittenau und Schwandorf ihre Mitglieder ein. Die „Letzte Fuhre“ symbolisiert das Ende der Weinlese in den Weinorten Frankens. Mit festlich geschmückten Wagen ziehen die Iphofer Winzer, begleitet von Tanzgruppen und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, zum historischen Marktplatz. Auf dem Weg dahin verteilten sie Kostenproben. Bremser, Silvaner, Rotling – die Winzer ließen sich nicht lumpen und schenkten eifrig nach. Am Rathaus warteten Bürgermeister, Weinprinzessin und Geistlichkeit auf die Festzug-Teilnehmer. Anschließend ging es zum Bremserfest in den Ratskeller oder in die Weinlokale. (xih)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht