mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 18. Oktober 2017 20° 2

Märchenzeit im Museum

Gudula Zientek macht mit ihrem Bauchladentheater Station. Foto: mz

´NEUSATH-PERSCHEN (mz). Am kommenden Sonntag ab 14 Uhr heißt es wieder „Märchenzeit“ im Oberpfälzer Freilandmuseum. Dabei gibt es diesmal ein besonderes Schmankerl, denn Gudula Zientek, die 2003 den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg erhielt, wird drei Märchen mit ihrem einzigartigen Bauchladentheater vorspielen.

Drei Koffer hat Zientek im Gepäck, und die sind gefüllt mit wundersamen Figuren und Kulissen. Zuerst kommt das Märchen vom Froschkönig, in dem eine junge Dame lernt, dass man Versprechen halten muss. Um 15 Uhr versucht König Drosselbart eine hochmütige Prinzessin zu zähmen und um 16 Uhr schließlich muss eine Prinzessin ihre Brüder, die in Raben verwandelt wurden, erlösen – ein Märchen, welches von dem Oberpfälzer Märchenforscher Franz Xaver Schönwerth überliefert wurde.

Wie an jedem Sonntag gibt es auch an diesem Tag wieder das gute Museumsbrot. Dazu können Besucher seit neuestem auch Wurstwaren kaufen, die von den Weideschweinen des Museums stammen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht