mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 5. Dezember 2016 2

Firmenjubiläum

Mittelständler mit Ablegern in Indien

Die GT elektronik in Nabburg feierte 30-jähriges Bestehen. Zugleich wurde ein neuer Verwaltungstrakt eröffnet. In Nabburg arbeiten 120 Beschäftigte.

  • Die geehrten Mitarbeiter mit Vertretern der Geschäftsleitung Foto: sxu
  • Schlüsselübergabe durch den Architekten Thomas ChristophFoto: sxu
  • Senthil Kumar, Managing Director von GT India, und Geschäftsführer Karl-Heinz Grundt Foto: sxu

Nabburg.Mit dem 30-jährigen Firmenfest konnte das Unternehmen auch die offizielle Eröffnung des neuen Verwaltungstraktes an der Schlörstraße vornehmen. Architekt Thomas Christoph überreichte an Geschäftsführer Karl-Heinz Grundt sen. einen überdimensionalen Schlüssel und verwies dabei darauf, dass man beim Erweiterungsbau in erster Linie Firmen aus der Region beauftragt habe. Er lobte zudem das gute Einvernehmen mit der Stadt Nabburg und dem Landratsamt Schwandorf. Christoph zollte dem Familienunternehmen seine Anerkennung; hier würde hervorragende Arbeit geleistet.

Nach der Schlüsselübergabe hatten die Gäste die Möglichkeiten, die neuen Verwaltungsräume zu besichtigen, ehe Geschäftsführer Grundt sen. im Festzelt die Geschichte der „GT-Firmengruppe“ beleuchtete. Aus kleinsten Anfängen heraus mit vier bis fünf Mitarbeitern sei das Unternehmen ständig gewachsen, sagte er. Durch seine Faszination für das Land Indien seien die beiden Firmen in drei ehemaligen „Hochzeitshallen“ untergebracht worden und würden dort nun auch produzieren. Das Unternehmen beschäftigt sich nach seinen Worten vorwiegend mit linearen Wickelgütern und Ringkernprodukten wie Spulen, Drosseln, Transformatoren oder Übertragern. Grundt bezifferte die Lagerkapazität auf 324 Stellplätze im Hochregalsystem sowie weitere 72 Kurzzeit-Stellplätze für Gitterboxen.

Die ebenfalls zur Firmengruppe gehörende „Sycomp“ in Dachau ist zuständig für die Entwicklung von Software und Hardware, Messtechnik und Lösungskomponenten für Energieeffizienz und Energieübertragung. Dazu kommt noch die „alttec GmbH“ in Nabburg, die für Standard-Stromwandler und Logistik verantwortlich zeichnet. Geschäftsführerin ist hier Barbara Altnöder, zugleich auch zuständig für das gesamte Personal.

Bei „GT elektronik“ in Nabburg beschäftige man derzeit rund 120 Mitarbeiter(innen), bei den beiden indischen Firmen „GT India“ und „GT mechatronics India“ seien derzeit rund 500 Mitarbeiter angestellt. Die Firmenleitung in Nabburg üben neben Karl-Heinz Grundt sen. auch die weiteren Geschäftsführer Thilo Grundt und Wolfgang Häckel aus. In den beiden indischen Werken in Pondicherry sind Managing Director Senthil Kumar und Technical Director K. Musthak verantwortlich.

Bürgermeister Armin Schärtl gratulierte der erfolgreichen Unternehmensgruppe zum Betriebsjubiläum und überreichte an die beiden indischen Gäste jeweils einen Bildband der Stadt Nabburg.(sxu)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht