mz_logo

Region Schwandorf
Freitag, 20. Oktober 2017 18° 1

Polizei

Mutmaßlicher Einbrecher gefasst

Die Kripo Amberg hat einen Mann festgenommen, der im Juli in ein Geschäft in Burglengenfeld eingebrochen sein soll.

Die Kripo Amberg hat einen Mann festgenommen, der im Juli in ein Geschäft in Burglengenfeld eingebrochen sein soll. Foto: dpa

Burglengenfeld.Nach einem Einbruch im Juli 2017 in ein Ladengeschäft für Tierbedarf in Burglengenfeld ist es der Kripo Amberg nun gelungen, einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der Beschuldigte befindet sich derzeit bereits wegen anderer Delikte in einer Justizvollzugsanstalt. In der Nacht auf Donnerstag, 13.07.2017, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Verkaufsräume eines Geschäftes an der Regensburger Straße ein. Sie brachen verschiedene Behältnisse auf, entwendeten Bargeld im unteren fünfstelligen Bereich und konnten schließlich unerkannt flüchten. Hierbei verursachten die Täter einen erheblichen Sachschaden. Die akribische Tatort- und Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizeiinspektion Amberg führte nun zur Identifizierung eines mutmaßlich beteiligten 38-jährigen rumänischen Staatsangehörigen. Dieser Mann sitzt bereits wegen anderer ihm zur Last gelegten Straftaten in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen der Kripo Amberg nach weiteren möglichen Tatbeteiligten dauern an.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht