mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 16. Januar 2018 6

Sport-Gala

MZ-Award für beste Sportler

25 Kandidaten stehen ab dem 27. Dezember zur Wahl zum Sportler des Jahres. Am 12. Januar werden die Athleten geehrt.

In bayerischer Tracht wirbeln die Turner von den Walhalla Acrobats – wie hier vor dem Brandenburger Tor – durch die Lüfte. Foto: Walhalla Acrobats

Schwandorf.Rund 150 Sportlerinnen und Sportler stehen bei der 13. Schwandorfer Sportgala im Rampenlicht. Sie werden am 12. Januar um 19 Uhr in der Oberpfalzhalle für ihre überregionalen Erfolge im Sportjahr 2017 ab Oberpfalzmeister aufwärts geehrt. Mit dem MZ-Sport-Award ausgezeichnet werden außerdem die Sportlerin, der Sportler, die Mannschaft sowie der Nachwuchs- und Seniorensportler des Jahres 2017, die von den Lesern der Mittelbayerischen Zeitung gewählt werden.

Auf zwei Sonderseiten der kommenden Mittwochsausgabe – am 27. Dezember – beginnt die Vorstellung der einzelnen Kandidaten, die wie in jedem Jahr von einem Gremium mit Mitgliedern aus dem Stadtverband für Sport, der verschiedenen Stadtratsfraktionen sowie der MZ-Redaktion ausgewählt wurden. Parallel zu der Stimmabgabe über die in unserer Zeitung abgedruckten Wahlformulare ist ab diesem Zeitpunkt auch hier wieder eine Online-Abstimmung möglich.

Zur Auswahl standen diesmal insgesamt 73 erwachsene und 66 jugendliche Sportler, aus denen das Gremium schließlich 55 Männer und Frauen sowie fünf Nachwuchsathleten für die Gala 2017 nominierte.

Von acht bis 77 Jahren

Die Titel der verschiedenen Kandidaten reichen dabei von der Bezirksebene bis hin zum deutschen Meister. Dabei handelt es sich bei den jüngsten der nominierten Athleten um Nachwuchssportler im Alter von acht Jahren, bei den ältesten um Kandidaten im Alter von 77 Jahren.

Wie auch bei den Preisverleihungen der vergangenen Jahre kündigte der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport, Thomas Fink, erneut ein buntes Rahmenprogramm für die große Gala an. Die Veranstaltung ist gleich zu Beginn des Jahres ein Highlight im regionalen Sportkalender und wegen des attraktiven Rahmenprogramms auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. So können sich die Besucher neben den Ehrungen auf fünf großartige Auftritte freuen und dabei die Faszination des Sports erleben.

Ein Video zur großen Sportlergala 2017 finden Sie hier:

Ostbayerns Sportler-Gala 2017

Für einen spektakulären Auftakt sorgt sicherlich der Bike-Trial-Vizeweltmeister Andi Schuster. Mit seiner Mountainbike Trial Show wird gleich zu Beginn der Gala viel Action geboten.

Elegant geht es stattdessen bei der Darbietung der Tanzformation des TSV 1880 Schwandorf zu. Mit „Fate Fusion“ sehen die Zuschauer das erste Rollstuhl-Partnerakrobatik-Duo in ganz Deutschland. Aus der Partnerstadt Sokolov wird die Tanzgruppe „Glamour“ mit ihrem Auftritt die 80er Jahre mit „Flashdance“ aufleben lassen. Zum Abschluss wirbeln die Turner der Gruppe „Walhalla Acrobats“ durch die Lüfte, und das zünftig in traditionell bayerischer Trachtenkleidung.

Katrin Fehm ist Ehrengast

Die sportlichen Vorbilder sollen bei der Sportgala die gebührende Anerkennung ihrer errungenen Erfolge erhalten. Zugleich wollen der Stadtverband für Sport und die Stadt Schwandorf mit der Ehrungsveranstaltung aber auch allen engagierten Trainern und Vereinsmitarbeitern danken. Sie werden ebenfalls zur Sportlerehrung und zum anschließenden Stehempfang eingeladen.

Zur Abstimmung gelangen Sie hier.

Und als Ehrengast aus dem Sport zugesagt hat die Ausnahmesprinterin Katrin Fehm aus Hahnbach. Sie hat 2017 bei der deutschen U20-Hallenmeisterschaft den Titel über 200 Meter geholt und bei der U20-Europameisterschaft die Goldmedaille über viermal 100 Meter mit Weltrekord gewonnen. Sie wird die Ehrungen der Sportler begleiten und im Interview berichten, welche sportlichen Ziele sie als nächstes anstrebt.

Neben Sportlern und Ehrengästen ist zur Sport-Gala jeder herzlich willkommen, der Lust hat, das Sport- und Showerlebnis bei freiem Eintritt live zu erleben. Der Einlass in die Oberpfalzhalle ist um 18.15 Uhr.

Antreffen werden die Zuschauer dann auch das schon eingespielte Moderatoren-Duo Armin Wolf und Matthias Koch von Radio Charivari. (pl)

Mehr Nachrichten aus dem Schwandorfer Sport finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht