mz_logo

Region Schwandorf
Samstag, 18. November 2017 5

Bildung

Perspektiven der Digitalisierung

Die Vorbereitungen zur oberpfalzweiten Lehrerfortbildung „DIGITALCampus“ an der Realschule Neunburg laufen auf Hochtouren.

Ministerialbeauftragte Maria Kinzinger (4. von links) würdigte das außerordentliche Engagement aller Mitwirkenden, die sich bei Vorbereitung, Organisation und Durchführung des „DIGITALCampus“ an der Staatlichen Realschule Neunburg einbringen. Foto: Zimmermann

Neunburg.Das Schlagwort „Digitalisierung“ ist derzeit nicht nur topaktuell und deshalb in allen Medien präsent. Es geht dabei jedoch weder um ein Modewort, ein kurzfristiges Phänomen oder gar einen Trend. Vielmehr sind damit wesentliche Herausforderungen für die Gesellschaft verbunden, denen sich Wirtschaft, Politik und vor allem auch die Bildungslandschaft stellen müssen.

Im Rahmen des „DIGITALCampus“ erhalten am 21. Oktober etwa 500 Realschullehrkräfte konkrete und praktische Einblicke zur Umsetzung dieser aktuellen und wichtigen Thematik für eine zeitgemäße Unterrichtsgestaltung. Veranstalter dieser groß angelegten Fortbildung ist die Dienststelle der Ministerialbeauftragten für die Realschulen in der Oberpfalz. Durchgeführt wird die umfangreiche Veranstaltung an der Gregor-von-Scherr-Realschule. Auf Einladung von Leitender Realschuldirektorin und Ministerialbeauftragter Maria Kinzinger trafen sich kürzlich Vertreter des Organisationsteams zur Abstimmung der letzten Vorbereitungsarbeiten.

Erfreut über die große Resonanz aus dem gesamten Regierungsbezirk zeigte sich der Neunburger Realschulkonrektor Bernd Bischoff. „Wir haben offenbar den Nerv getroffen“, bewertete er die Tatsache, dass die maximal mögliche Teilnehmerzahl erreicht wird. Mit 72 Workshops besteht für die Realschullehrkräfte ein überaus breites Angebot, sich umfassend über verschiedene Aspekte und Perspektiven der Digitalisierung zu informieren. Dabei werden konkrete Möglichkeiten für eine nachhaltige Umsetzung an der Realschule präsentiert. Ohne Übertreibung könne der „DIGITALCampus2017“ daher als Plattform für digitales Lehren und Lernen in der Oberpfalz bezeichnet werden.

Elternverband

  • Das gemeinsame Engagement

    zum Bewältigen von wichtigen Zukunftsherausforderungen an der Realschule wird auch daran deutlich, dass der Bezirks-Elterntag des Landeselternverbandes Bayerischer Realschulen (LEV-RS) mit eingebunden wird.

  • Neben der jährlichen Tagung

    gewählter Vertreter des LEV können sich Erziehungsberechtigte in einem differenzierten Vortragsprogramm über die Themen Elektronisches Schüler Information System (ESIS), elternfinanzierte Endgeräte sowie Ausstattungsmöglichkeiten eines digitalen Klassenzimmers informieren.

Neben der großen Zahl von Referenten und namhaften Ausstellern wird die außerordentliche Bedeutung des Ereignisses auch an der hochkarätigen Riege von Ehrengästen deutlich. Die Leiterin der Realschulabteilung im Bayerischen Kultusministerium, Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger, wird ein Grußwort zur Eröffnung sprechen. Den fachlichen Auftakt bilden Keynotes zur Digitalisierung in der Schule durch Realschuldirektor Markus Bölling von der Realschule am Europakanal in Erlangen sowie Tobias Schnitter, einem ausgewiesenen Experten für den Bildungsbereich bei Apple Solution. Anschließend können die Teilnehmer jeweils individuell gebuchte Workshops besuchen, einen umfangreichen Messebereich mit Präsentationen von Ausstellern zu Softwarelösungen und digitalen Geräten erkunden. Zudem besteht die Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch sowie zur Bildung von Netzwerken.

Die Initiative für die groß angelegte Veranstaltung ging von der Realschule Neunburg aus, die bundesweit als MINT-freundliche „Digitale Schule“ ausgezeichnet wurde. Bereits im Vorfeld dankte Ministerialbeauftragte Maria Kinzinger der Schulleitung, allen mitwirkenden Lehrkräften sowie den engagierten Schülern, die zum Gelingen einer überaus umfangreichen und durchaus zukunftsweisenden Fortbildung beitragen. Hier können weiterführende Angaben abgerufen werden.

Weitere Nachrichten aus Neunburg vorm Wald finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht