mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 13. Dezember 2017 5

Glaube

Polen-Reise führte zu heiligen Orten

Die Mitglieder der Pfarrgemeinde Neukirchen wollten Pater Stephan zum 85. gratulieren. Doch kurz vorher starb der Pater.

Die Teilnehmer der Polen-Reise aus NeukirchenFoto: Rosa Schlosser

Schwandorf.In der letzten Augustwoche brach eine 48köpfige Gruppe aus den Pfarreien Neukirchen auf, um gemeinsam mit Pfarrer Eugen Thumann den 85. Geburtstag des langjährigen Pfarrers in Neukirchen, Pater Stefan Kielinski zu feiern. Leider kam die Feier nicht mehr zustande, weil Pater Stefan eine Woche zuvor verstarb. Die diesjährige Fahrt führte über Görlitz nach Liegnitz. Weitere Stationen der Reise waren Breslau, Thorn und Danzig. Ein weiterer Höhepunkt war die Schifffahrt zur Halbinsel Hel.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht