mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 20. November 2017 7

Polizei

Polizei nimmt Jugendliche in Gewahrsam

Die 17-Jährige hat sich in einer Schwandorfer Wohnung aufgehalten, die als Treffpunkt der Rauschgiftszene gilt.

Die 17-Jährige ist positiv auf Crystal Meth getestet worden. Sie hat damit gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen. Foto: dpa

Schwandorf.Am Dienstagmittag wurde der Polizei bekannt, dass sich eine 17-Jährige aus dem östlichen Landkreis in einer polizeibekannten Schwandorfer Wohnung aufhält, die als Treffpunkt der Rauschgiftszene gilt. Um weiteren schädlichen Einfluss auf das Mädchen zu unterbinden, wurde die Wohnung zur Ingewahrsamnahme aufgesucht. Als die junge Dame die Polizei bemerkte, versuchte sie über eine Gaube auf das Dach des zweistöckigen Gebäudes zu flüchten. Dort wurde sie aber bemerkt und kam in den Gewahrsam der Polizei. Anschließend wurde sie laut Polizeibericht in die Obhut der Mutter übergeben.

Zudem wurden das Amtsgericht und die Staatsanwaltschaft verständigt, da die 17-Jährige erst kürzlich zu einer Bewährungsstrafe mit der Auflage, keine Drogen zu konsumieren, verurteilt wurde. Gegen die Bewährungsauflage hat sie aber schon wieder verstoßen, da ein Drogentest positiv auf Crystal Meth verlief. Wenn die 17-Jährige ihr Verhalten nicht ändert, muss sie damit rechnen, die auf Bewährung ausgesetzte Haft antreten zu müssen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht