mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 22. November 2017 3

Unterhaltung

Spontanes Kelly-Konzert im Felsenkeller

Die Antenne-Bayern-Sommertour machte Station in Schwandorf. Mit dabei: Sänger Michael Patrick Kelly von der Kelly-Family.
Von Regina Suttner

Michael Patrick Kelly und sein Begleiter Christian spielten für rund 80 Zuhörer Foto: Antenne Bayern

Schwandorf.Was war das am Mittwochmorgen für ein Verkehrschaos in der Stadt. Dutzende Autos standen an der Esso-Tankstelle in der Nürnberger Straße Schlange. Der Grund war schnell herausgefunden: Antenne-Bayern-Moderator Wolfgang Leikermoser hatte kurz nach 7 Uhr verkündet, dass die Aktion „Alles frei, sei dabei“ an diesem Tag in Schwandorf stattfindet. Das bedeutet konkret: Von 8 bis 9 Uhr konnten alle Autofahrer ihr Gefährt kostenfrei auftanken. Insgesamt 4000 Liter Treibstoff flossen kostenlos in die Tanks.

Bei der Sommertour des Radiosenders reist Leikermoser in seinem blauen Bulli quer durch den Freistaat. Nach Augsburg und Eging am See war die Große Kreisstadt die dritte Station. Da, wo „Leiki“ Station macht, ist bei vielen Attraktionen der Eintritt frei. Leikermoser möchte damit auf die Schönheit und die vielen Freizeitangebote im Freistaat aufmerksam machen. Stadt und Landkreis Schwandorf haben mit dem Felsenkellerlabyrinth und dem Seenland viel zu bieten und einen hohen Freizeitwert.

Bildergalerie 1

Ein Höhepunkt am Mittwoch war die Felsenkellerführung mit einem kleinen, exklusiven Konzert des Sängers Michael Patrick Kelly von der Kelly-Family und Christian, seinem Begleiter an der Gitarre. In intimem Rahmen gab der Musiker Hits wie „An Angel“ und „Shake Away“ zum besten. Er stellte den rund 80 Zuhörern auch sein neues Album „i.D.“ vor.

Aber damit nicht genug. Am Steinberger See konnten Surfbegeisterte und Stand-Up-Paddler kostenlos das Angebot des Surfclubs nutzen.

Für die Besucher des Schwandorfer Erlebnisbades war ein Pavillon mit Glücksrad aufgebaut. Als Preise standen Bälle, Einkaufstaschen und vieles mehr parat. Riesenliegestühle luden zum Entspannen ein. Die Bademeister hatten alle Hände voll zu tun. Das schöne Wetter, der kostenfreie Eintritt und natürlich die Gewinnspielaktion bescherten dem Bad einen Besucheransturm. Einen großen Zulauf hatte auch die Stadtführung, die wie die Felsenkellerführungen, von der Stadt Schwandorf gesponsert wurde. Johannes Lohrer, Leiter des Tourismusbüros der Stadt Schwandorf, fand die Aktion hervorragend für das Image der Stadt und den Tourismus.

Zu einer halbstündigen kostenlosen Bootstour auf der Naab, an der Anlegestelle auf dem Volksfestplatz, reiste eine Mutter mit ihren vier Kindern sogar bis von Freising aus an. Sie hatte von der Sommertour im Radio gehört und war spontan losgefahren.

Karin Rothkegel und Mitarbeiterin Tanja Müller von der Esso-Tankstelle organisierten die Bootstouren und lu-den danach noch zu einem Kaffee und einem Slush-Eis in die Tankstelle ein. Ihr Fazit: „Es rührt sich was in Schwandorf!“

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Schwandorf lesen Sie hier.

Alle Aktionen im Überblick

  • Acht Stationen: Der Radiosender Antenne Bayern hatte an acht Stationen Überraschungen vorbereitet.

  • Am Murner See konnten die Gäste Segway & Bullriding ausprobieren.

  • Im Lichtwerk Kino freuten sich die Cineansten über freien Eintritt.

  • Beim 1. Steinberger Surfclub gab es Stand-Up-Paddling-Boards und Windsurf-Bretter zum Ausleihen.

  • Führungen durch die Felsenkeller und durch die Stadt waren am Mittwoch gratis.

  • Am Bootsverleih durfte jedermann eine halbe Stunde mit dem Ruderboot fahren.

  • Erlebnisbad: Für die Schwimmer war der Eintritt im Erlebnisbad frei.

  • Konzert: Besonderes Highlight war der Auftritt von Michael Patrick Kelly im Felsenkeller.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht