mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 19. November 2017 3

Sport

Weltmeister Thomas Kerner empfangen

Der TV 1880 Burglengenfeld und die Dietldorfer Blaskapelle holten ihren Cross-Triathlon Weltmeister Thomas Kerner vom Flughafen ab.

Burglengenfeld. Mit einer großen Delegation reisten die Leichtathletikabteilung des TV 1880 Burglengenfeld und die Blaskapelle Dietldorf und viele Fans zum Empfang am Münchner Flughafen. Nach einer rund 24-stündigen Reise von der Insel Maui in Hawaii zeigte sich der frischgebackene Exterra-Weltmeister Thomas Kerner sichtlich gerührt, als er nach der Passkontrolle mit lautem Hurra und den Klängen der Dietldorfer Blaskapelle empfangen wurde. Abteilungsleiterin Barbara Summer gratulierte dem nunmehr dreifachen Weltmeister zu seiner Leistung. Bei seinem ersten Start bei den Exterra-Weltmeisterschaften der Crosstriathleten in Maui über die olympische Distanz gelang dem 24-jährigen Dietldorfer gleich der große Coup. Im einem packenden Finish spurtete er nach 2:53 Stunden mit weniger als einer Sekunde Vorsprung zum Sieg in seiner Altersklasse.Foto: bpf

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht