mz_logo

Gemeinden
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Personalie

Januschkes sind seit 60 Jahren ein Paar

2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl gratulierte dem Fronberger Paar im Namen der Stadt zur Diamantenen Hochzeit.

2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl gratulierte zur Diamantenen Hochzeit.

Schwandorf.Auf 60 gemeinsame Ehejahre blickten am Mittwoch Maria, geborene Scherl, und Heinz Januschke in ihrem Haus in Fronberg zurück. „Ein weißer Wintertag mit wunder-schönem Raureif war der 6. Dezember 1957, unser Hochzeitstag“, erinnert sich das Ehepaar. Kennengelernt hat die gebürtige Fronbergerin ihren künftigen Mann an einem Faschingssonntag. Ganz zufällig trafen sich damals ein paar Mädchen und junge Burschen nach einem Spaziergang vor dem Friseurgeschäft Kick in Fronberg.

Es hat zwischen den beiden gleich gefunkt, und vier Jahre später fand in der Kirche in Fronberg die Hochzeit statt. Heinz Januschke (81) ist in Reigersdorf im Sudetenland geboren und wurde 1945 mit seiner Familie in einem Viehwaggon der Eisenbahn über Furth i. Wald nach Parsberg und von da nach Hohenburg bei Schmidmühlen gebracht. 1950 fand sein Vater Arbeit bei der Deutschen Bahn in Schwandorf, und die Familie zog hierher. Sohn Heinz lernte Automechaniker und arbeitete bei einer Firma in Nabburg, bis auch er eine Stelle bei der Deutschen Bahn fand und dort bis zum Eintritt in den Ruhestand Lokomotivführer war. In seiner Freizeit war Heinz Januschke aktiver Fußballspieler beim ASV Fronberg und dort auch als Trainer tätig.

Ehefrau Maria (79 Jahre) kümmerte sich um die drei Kinder und die jetzt auf beachtliche Größe angewachsene Familie. Acht Enkel und neun Urenkel sind dazugekommen. Wenn auch ihr Ehemann Heinz für sie an erster Stelle steht, pflegt sie jetzt doch auch ihre zwei Frauen-Stammtische. Alle vier bis fünf Wochen treffen sich die Damen, einmal zuhause und einmal auswärts. „Über Krankheiten darf dabei nicht gesprochen werden“ lautet die eiserne Regel.

2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl, gratulierte als „Fronbergerin“ dem Ehe-paar ganz persönlich zur Diamantenen Hochzeit und überbrachte ein Präsent und Glückwünsche der Stadt Schwandorf. Am Sonntag feiert die Familie das Ehejubiläum gemeinsam auf dem Müllner-Hof in Schwarzach. (ssu)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht