mz_logo

Gemeinden
Sonntag, 20. August 2017 20° 3

Pferdesport

Mit Verbandstitel das Sportjahr gekrönt

Die Reiter des Gestüts Tiefenhof waren als Team in der Vielseitigkeit erfolgreich. Die Hengstpräsentation wird ausgebaut.

Die Reiterinnen Paulina Piesch, Marie Tittmann und Adona Liebhardt (v. links) mit der 1.Vorsitzenden Myriam Rödl. Foto: Dengel

Nittenau. Die Reiter des Gestüts Tiefenhof blickten Gasthaus Jakob in Nittenau bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Die wieder gewählte Vorsitzende Myriam Rödl betonte, wie gut die Zusammenarbeit innerhalb des Vereins funktionierte.

Anschließend berichtete Schriftführerin Maria Biederer im Detail über Veranstaltungen des Vereins im vergangenen Jahr. Beginnend mit der Hengstpräsentation, bei der der Reitverein die Verpflegung übernahm. Sie war dieses Jahr eine der erfolgreichsten und am besten besuchten Veranstaltungen und wird deshalb dieses Jahr noch umfangreicher gestaltet werden.

Jugendarbeit steht im Mittelpunkt

Das Augenmerk des Vereins liegt jedoch auf der Förderung der Kinder und Jugendlichen. Ebenfalls besonders zu erwähnen ist das Hofturnier am Gestüt Tiefenhof, bei dem sich alle Reitschüler beweisen können. Vergangenes Jahr konnte der Verein hier 74 Reiter bei 124 Starts begrüßen. Von einem Ponyführzügelwettbewerb bis zur E-Dressur und dem E-Springen konnten die Reiter des Vereins und der umliegenden Reitvereine antreten. Außerdem und mit sehr viel Spaß verbunden waren auch die Geschicklichkeitswettbewerbe und unser berühmtes Jump’n’Run, bei dem ein Reiter mit Pferd und ein Läufer im Team einen Parcours bewältigen müssen.

Unter anderem war der Verein am Christkindlmarkt in Schwandorf mit Ponyführen vertreten und veranstaltete in der Adventszeit ein Weihnachtsreiten.

Der Verein plant u. a. einen Ausflug zu Pferd International nach München-Riem. Alle Termine und Veranstaltungen sind im Internet unter www.gestuet-tiefenhof.de nachzulesen. Dort sind auch Anmeldungen möglich.

Die Jugendstandarte aufbewahren

Danach wurden die jungen Reiterinnen Paulina Piesch, Marie Tittmann und Adona Liebhardt für ihre hervorragenden Leistungen auf der Verbandsmeisterschaft der Vielseitigkeit Ndb./Opf. geehrt. Diese fand 2015 in Büchelkühn statt, wo die jungen Reiterinnen vom Reitverein Gestüt Tiefenhof sich den Sieg der Verbandsmeisterschaft Vielseitigkeit in der Mannschaft sichern konnten.

Im Team gewannen Paulina Piesch in der Dressur, Marie Tittmann im Springen und Adona Liebhardt im Gelände. Für dieses Jahr darf der Verein die Jugendreiter-Standarte aufbewahren. Die drei Reiterinnen kündigten allerdings an, dass sie den Titel dieses Jahr auf jeden Fall wieder verteidigen wollen.

Die neue Vorstandschaft

  • Bei den Neuwahlen

    wurden Vorstandschaft und der Ausschuss weitestgehend bestätigt.

  • Neu sind Jugendwart

    Alexis Gilligan und Victor von Arnim (Ausschuss).

  • Die Amtszeit

    um weitere zwei Jahre fortführen dürfen als Vorsitzende Myriam Rödl und 2. Vorsitzender Stefan Rödl, Schriftführerin Maria Biederer und Kassenwart Susanne Bleimling.,

  • Ebenfalls im Amt bestätigt wurden

    , technischer Leiter Steffen Tittmann, Pressewart Christoph Dengel und als Beisitzer Gertraud Rödl und Christoph Leeke.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht