mz_logo

Sport
Donnerstag, 23. November 2017 10° 3

Darts

Das Aufeinandertreffen zweier Legenden

Mit Blick auf seine Rente will Phil Taylor in Düsseldorf befreit aufspielen – und seinen Thronfolger in die Schranken weisen.
Von Patrick Reichardt, dpa

Phil Taylor spielt 2017 seine letzte Saison. Dann will er mehr Zeit mit seinen Enkelkindern verbringen. Foto: dpa

Düsseldorf.Stolzer Papa gegen Bald-Rentner: Weniger als drei Monate vor dem geplanten Karriere-Ende von Darts-Legende Phil Taylor winkt am Wochenende das möglicherweise letzte Aufeinandertreffen mit Weltmeister Michael van Gerwen – und das in Deutschland.

Der Niederländer, der sich im August über die Geburt seiner ersten Tochter freuen durfte, tritt ab diesem Freitag (Pro7/22.30 Uhr) genauso beim German Darts Masters in Düsseldorf an wie „The Power“ Taylor, der ab Mitte Dezember ein letztes Mal nach seinem 17. Titel bei einer Weltmeisterschaft jagt.

Van Gerwen ist klarer Favorit

Das Generationen-Duell zwischen dem 28-jährigen van Gerwen und dem 57 Jahre alten Taylor elektrisiert die Darts-Anhänger. Und die Rollen sind klar verteilt: Van Gerwen, der in der vergangenen Saison 26 Turniere gewann, ist der Favorit. Taylor, der diesen Sommer noch einmal mit mehreren überraschenden Titeln verblüffte, ist der routinierte und gefährliche Herausforderer.

„Das Gute ist, dass ich keinen Druck mehr spüre. Wenn ich gewinne, gewinne ich. Wenn ich verliere, bereite ich mich auf das nächste Turnier vor“, sagte der Engländer der Deutschen Presse-Agentur. Für den früheren Serien-Champion Taylor, durchaus für seinen gesteigerten Ehrgeiz bekannt, gehe es „nicht mehr um Leben und Tod“, wie er selbst betont.

Phil Taylor

  • Erfolge:

    Phil „The Power“ Taylor ist der erfolgreichste Dartspieler der Geschichte. Zu den 14 PDC-Weltmeistertiteln kommen noch unzählige Turniersiege und 16 World-Matschplay-Titel. Die Premier League konnte er sechsmal gewinnen.

  • The Power:

    Seinen Spitznamen „The Power“ verdankt Phil Taylor dem gleichnamigen Song der Band Snap!. Der stellt auch in Kombination mit Aaron Coplands „Fanfare for the Common Man“ die Einzugsmusik des Rekordweltmeisters dar.

Bei dem Turnier in Düsseldorf fordern acht Spieler aus Deutschland und Österreich die Weltelite in K.o.-Spielen heraus. Max Hopp als bester deutscher Profi ist mit von der Partie, auch Österreichs Weltklassemann Mensur Suljovic spielt mit. Doch der Fokus richtet sich auf Taylor und van Gerwen, die bereits im Halbfinale aufeinandertreffen könnten. Auf die Frage, was seine vier Ziele für den Wettbewerb seien, antwortete der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen gewohnt ambitioniert. „Ich habe nur eines: zu siegen!“

Das Privatleben veranlasste beide Stars in diesem Sommer dazu, ihren Spielrhythmus anzupassen. Van Gerwen verzichtete anlässlich des Nachwuchs im Sommer auf Turniere in Australien und Neuseeland. Deshalb wird er wohl in diesem Jahr auch weniger Titel gewinnen als im dominanten Vorjahr. „Meine Familie ist das wichtigste im Leben, aber je besser ich Darts spiele, desto besser kann ich mich auch um sie kümmern und sie glücklich machen“, kündigte „Mighty Mike“ nun an.

Deutschland in bester Erinnerung

Phil Taylor, der sich zukünftig mehr um seine Enkelkinder kümmern möchte, nahm sich wenige Monate vor seinem Abschied einmal drei Wochen frei, was er vorher nach eigener Aussage „seit 30 Jahren nicht gemacht“ habe.

Sein Trip nach Deutschland ist ein besonderer: Im Gegensatz zu van Gerwen und dem Weltranglistendritten Peter „Snakebite“ Wright aus Schottland spielte „The Power“ in diesem Jahr nicht auf der European Tour mit. Doch obwohl er die Stationen etwa in Frankfurt und Hamburg ausließ, ist dem Rekordweltmeister das deutsche Publikum in bester Erinnerung geblieben. Auf die Frage, was sein erster Gedanke sei, wenn er an Deutschland denke, antwortete Taylor: „Die Fans. Sie sind einfach nur verrückt. Aber sie lieben Darts.“

Weitere Meldungen aus dem Sport lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht