mz_logo

Sport
Freitag, 22. September 2017 21° 2

Fussball

FC Ingolstadt trennt sich von Coach Walpurgis

Der FC Ingolstadt hat sich von Trainer Maik Walpurgis getrennt. Wie der Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga mitteilte, übernimmt der derzeitige Amateur-Coach Stefan Leitl vorübergehend die erste Mannschaft.

Der FC Ingolstadt und Maik Walpurgis gehen nach dem schlechten Saisonstart getrennte Wege. Foto: Sven Hoppe

Ingolstadt.Walpurgis hatte mit dem Absteiger die ersten drei Partien in der zweiten Liga verloren. „Nach dem schlechten Start in die Saison fehlt uns die Überzeugung, dass eine Trendwende in der bestehenden Konstellation eingeleitet werden kann“, begründete Geschäftsführer Harald Gärtner den einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrates. Walpurgis hatte den FCI im vergangenen November als Nachfolger von Markus Kauczinski übernommen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht