mz_logo

Sport
Samstag, 16. Dezember 2017 5

Leichtathletik

Zehnkämpfer Freimuth mit Titel-Chance

Die deutschen Athleten liegen nach acht Disziplinen aussichtsreich im Rennen um die Medaillen bei der WM in London.

Nach acht Disziplinen liegt Rico Freimuth mit 7121 Punkten 116 Zähler hinter Kevin Mayer. Foto: Rainer Jensen

London.Für Rico Freimuth vom SV Halle ist der Titelgewinn im Zehnkampf bei der Leichtathletik-WM noch möglich, obwohl der Rückstand auf den Franzosen Kevin Mayer angewachsen ist.

Nach acht Disziplinen liegt Freimuth mit 7121 Punkten 116 Zähler hinter dem favorisierten Mayer. Auf dem Bronzerang rückte nach dem Stabhochsprung der Olympia-Vierte Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied mit 7021 Punkten. Der letzte und einzige WM-Sieg eines deutschen Zehnkämpfers liegt 30 Jahre zurück: 1987 konnte der frühere DDR-Athlet Torsten Voss WM-Gold holen.

Weitere Nachrichten aus dem Sport lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht