mz_logo

Fussball international
Dienstag, 26. September 2017 21° 2

Fussball

Klopp warnt vor Hoffenheim: „Für mich ist erst Halbzeit“

Der deutsche Trainer Jürgen Klopp sieht seinen FC Liverpool trotz des 2:1-Hinspiel-Siegs bei 1899 Hoffenheim noch längst nicht in der Champions League.

Hat großen Respekt vor 1899 Hoffenheim und dessen Coach Julian Nagelsmann: Liverpool-Trainer Jürgen Klopp. Foto: Uwe Anspach.

Liverpool.„Für mich ist erst Halbzeit“, sagte Klopp einen Tag vor dem Qualifikations-Rückspiel am Mittwochabend (20.45 Uhr) an der Anfield Road. „Viele in England haben nicht erwartet, dass Hoffenheim so gut ist. Jetzt wissen hier alle, was ich schon vorher wusste.“

Der frühere Trainer von Borussia Dortmund und Mainz 05 lobte den Gegner aus der Bundesliga als „sehr gut zusammengestellte Mannschaft. Sie haben einen glasklaren Plan, davor habe ich allerhöchsten Respekt. Julian Nagelsmann macht da einen tollen Job“, sagte Klopp.

Neben dem Vorsprung aus dem Hinspiel spricht am Mittwochabend aber auch die Heimspiel-Atmosphäre in dem legendären Stadion des achtmaligen Europapokal-Siegers für die Reds. „Anfield ist ein sehr spezieller Ort, das ist ein wichtiger Faktor. Die Atmosphäre hier kann und wird uns helfen“, sagte der Liverpool-Coach.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht