mz_logo

Fussball international
Mittwoch, 13. Dezember 2017 11

Fussball

Polens Angriff ohne Lewandowski zu harmlos

Ohne Bayern-Star Robert Lewandowski fehlt der polnischen Fußall-Nationalmannschaft die Durchschlagskraft. Im Test zweier WM-Teilnehmer trennten sich die Polen von Uruguay im Nationalstadion von Warschau torlos.

Polens Nationaltrainer Adam Nawalka vermisste Torgarant Robert Lewandowski beim Testspiel gegen Uruguay. Foto: Robert Ghement

Warschau.Lewandowski, der sich von einer leichten Muskelverletzung im Oberschenkel erholt, hatte zwar auf der Reservebank Platz genommen. Ein Einsatz war aber laut einer Mitteilung des polnischen Fußballverbandes PZPN ausgeschlossen. Auch im nächsten Spiel der Polen am Montag in Danzig gegen Mexiko wird der beste Torschütze der Bundesliga-Saison noch geschont.

Der für Lewandowski aufgestellte Stürmer Kamil Wilczek von Bröndby IF konnte in seinem dritten Länderspiel die Lücke nicht füllen und wurde in der 67. Minute gegen Jakub Swierczok (GKS Tychy) ausgewechselt.

Polen hatte sich als klarer Sieger der Qualifikationsgruppe E vor Dänemark durchgesetzt. Uruguay hatten in der Südamerika-Gruppe hinter Brasilien Platz zwei belegt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht