mz_logo

Fussball
Samstag, 23. September 2017 21° 1

Fussball

Schiedsrichter Gräfe für Zweitligaspiel angesetzt

Trotz seiner heftigen Kritik am DFB-Schiedsrichterwesen bleibt Bundesliga-Referee Manuel Gräfe im Einsatz.

Nach seiner Kritik am DFB-Schiedsrichterwesen wurde Manuel Gräfe für ein Zweitligaspiel angesetzt. Foto: Peter Kneffel

Frankfurt.Der 43-jährige Berliner wird am Freitagabend die Zweitliga-Partie zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem FC Ingolstadt leiten. Gräfe hatte am vergangenen Wochenende in einem Interview die früheren Schiedsrichter-Chefs Herbert Fandel und Hellmut Krug attackiert und ihnen unter anderem gezielte Bevorzugung unterstellt. Zudem attackierte er seinen Kollegen Felix Zwayer. Schiri-Boss Lutz Michael Fröhlich zeigte sich verärgert über das Verhalten Gräfes und kündigte ein Gespräch an.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht