Sport aus der Region Neumarkt 17.02.2012, 15:01 Uhr

Johannes Pistorius wird Deutscher Meister

Die Badminton-Spieler des TSV Freystadt kehren mit fünf Medaillen im Gepäck aus Gera heim.


        Johannes Pistorius: stolzer Medaillengewinner der DM 2012

Johannes Pistorius: stolzer Medaillengewinner der DM 2012

FREYSTADT. Mit fünf Medaillen im Gepäck kehrten die Freystädter Badmintonspieler von den Deutschen Jugend-Meisterschaften aus Gera zurück. Johannes Pistorius bestätigte seine Favoritenstellung und wurde überlegen Deutscher Meister im Doppel U17. Im Mixed gewann er Bronze.

Für die eigentliche Überraschung sorgte Philipp Serby, er holte zwei Bronze-Medaillen im Jungeneinzel U17 und im Jungendoppel U17. Michael Teuber und Florian Waffler machten mit Bronze in der Altersklasse U19 den TSV Triumph komplett.

Der TSV Freystadt stellte neun Spieler und Spielerinnen im 35-köpfigen Bayernkader. Alle hatten sich über die südostdeutschen Meisterschaften für die DM qualifiziert, die in Gera, Thüringen, ausgetragen wurden; die zahlreichen Zuschauer sahen in den Altersklassen U15, U17 und U19 spannende und begeisternde Ballwechsel.

Dank toller kämpferischer Einstellung gewannen sie das Viertelfinale in drei Sätzen. Im Halbfinale hatten sie gegen die Deutschen U19 Meister keine Chance, waren aber mit Bronze mehr als zufrieden. Für Michael Teuber ein toller Abschluss, nachdem er in der kommenden Saison altersbedingt nicht mehr bei der Jugend starten kann. Diese Ergebnisse sind auch eine Bestätigung für die Nachwuchsarbeit des TSV und die Kooperation mit dem Landesstützpunkt.

 

Umfrage - Ergebnis

 
 
 
 

Mittelbayerische.de Logo