Sport aus der Region Regensburg 23.04.2012, 21:45 Uhr

Preissl läuft allen davon

Mehrfacher Triathlonsieger von Kallmünz gewinnt auch Frühlingslauf.

Kallmünz. Für Ralf Preissl ist Kallmünz scheinbar immer eine Reise wert. Der mehrfache Sieger des Kallmünzer Triathlons gewann am Samstag bei nahezu perfekten äußeren Bedingungen und Temperaturen von 12 Grad auf der flachen Wende-Punkt-Strecke den Hauptlauf des zwölften Kallmünzer Frühlingslaufs.

Ralf Preissl, der für den LLC Marathon an den Start ging, blieb dabei als einziger Läufer unter der Marke von 34 Minuten. Der Triathlet benötigte 33:36 Minuten für die zehn Kilometer. Auf den Plätzen zwei und drei fanden sich mit Florian Zimmermann (LG Telis Fianz/34:09) und Sebastian Neef (Tristar/34:17) zwei weitere Regensburger ein.

Einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg feierte bei den Frauen die LLC-Marathon-Läuferin Marcela Loza Hilares, die mit ihrer Siegerzeit von 39:50 fast zwei Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Verena Ilg vom Finsinger Lauftreff hatte. Zehn Sekunden hinter Ilg belegte Michaela Lankes vom Tristar Regensburg (42:58) den dritten Platz.

Auf der Halbmarathon-Distanz blieb mit Ingo Ulmer von run & bike Kelheim nur ein Läufer unter der 1:20-Stunden-Grenze. Der 37-Jährige absolvierte die 21,1-Kilometer-Strecke in 1:19:21 Stunden und siegte somit souverän vor dem 32-jährigen Sebastian Stahlkopf (1:20:12) und Carsten Hirte (1:21:08).

Bei den Frauen gewann die Neumarkter Triathletin Anja Birner (Triwin/1:30:55) vor Eva Hastreiter (LLC Marathon/1:31:43) und Verena Heller (Team Bock/1:40).

Alle Ergebnisse finden Sie im Internet unter www.atsv-kallmuenz.de

 

Umfrage - Ergebnis

 
 
 
 

Mittelbayerische.de Logo