mz_logo

Sport aus Amberg
Samstag, 25. November 2017 13° 3

Volleyball

Punkte gegen den Abstieg

Hahnbachs Regionalliga-Damen rechnen sich in Bamberg etwas aus. SVH hat gute Erinnerungen an den Gegner.

Hahnbachs Damen gehen in Bamberg auf Punktejagd. Foto: dpa

Hahnbach.Die Regionalliga-Damen des SV Hahnbach müssen am Sonntag um 15.30 Uhr in Bamberg ran. Dies ist ein altbekannter Gegner. Man spielte schon in der Bayernliga gegeneinander, aber auch in der letzten Regionalliga-Saison der Vilstalerinnen.

Damals konnte man das Auswärtsspiel in Bamberg mit 3:0 gewinnen, und Ziel wäre es natürlich, an die gute Leistung von damals anzuknüpfen. Da Bamberg bisher im einzigen Spiel eine deutliche Niederlage kassiert hatte, wäre es auch im Sinne des Klassenerhalts, denn es ist eine der Mannschaften, die man schlagen könnte.

Dabei müssen die Volleyballerinnen versuchen, wieder an die guten Leistungen beim ersten Auswärtsspiel anzuknüpfen und die Nervosität und die Unsicherheit vom letzten Heimspiel abzulegen. Im Außenangriff baut man daher auf Anna Dotzler, Lena Meier, Julia Pfaffenzeller und Lorena Tilgen. Die Bälle verteilen wie gewohnt Katharina Maier und Christina Winkler. Diagonal werden ihnen Veronika Dehling und in der Mitte Konny Barth, Corinna Freimuth und die hoffentlich wieder genesene Conny Sollfrank zur Verfügung stehen. In der Annahme und Abwehr kann man sich auf Jojo Arndt verlassen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht