mz_logo

Sport aus Cham
Sonntag, 17. Dezember 2017 10

Stockschiessen

Pokalturnier beim FC Stamsried

FC Untertraubenbach und FC Walderbach heißen die topplatzierten Mannschaften in den beiden Turniergruppen.

  • Der FC Untertraubenbach siegte in Gruppe 1.Foto: rjm
  • Am Samstag lag der FC Walderbach vorne. Foto: rjm

Stamsried. Beim zweitägigen Pokalturnier der Stamsrieder Stockschützen traten 22 Mannschaften in einer Neuner- und 13-Gruppe an. Hauchdünn war die Entscheidung in Gruppe 1 am Freitag. Hier setzte sich der FC Untertraubenbach mit Karl Breu, Florian Weigl, Alexander Seidl und Kevin Halder mit 14:2 Punkten dank der hervorragenden Stocknote von 4,556 vor der punktgleichen Mannschaft des SSV Roßbach Wald und dem SV Schönthal mit 12:4 Punkten durch. Die Gruppe 2 am Samstag entschied das Team des FC Walderbach mit Markus Weikl, Wolfgang Feldbauer, Ludwig Hauser, Rupert Schuierer und Dustin Weikl mit 20:4 Punkten für sich. Auf Platz zwei kam die Mannschaft des ESC Rötz mit 18:6 Punkten vor dem FC Katzbach mit 17:7 Punkten. Den vierten Platz holte sich die SpVgg Willmering-Waffenbrunn mit 14:10 Punkten dank der besseren Stocknote vor dem EC Wetterfeld. Schiedsrichter waren Hans Stöberl und Georg Zahner, Wettbewerbsleiter Juri Ismagilov und Petra Sellner vom FC Stamsried. Das Rechenbüro führte Martin Breu. Abteilungsleiter Juri Ismaglov überreichte den bestplatzierten Mannschaften bei der Siegerehrung die Preise. (rjm)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht