mz_logo

Sport aus Cham
Dienstag, 16. Januar 2018 7

Fussball

Platz zwei noch drin mit Lengsfeld?

EX-ASV-Keeper kehrt zurück aus Donaustauf. Mit gewissenhafter Vorbereitung Angriff auf die Spitze. Sechs Testspiele.

Andreas Lengsfeld hat eine ASV-Vergangenheit als Tormann. Foto: Tschannerl

Cham.Am 4. März geht es für die Landesliga-Kicker des ASV weiter mit der Restrückrunde. Gleich mit dem Schlüsselspiel daheim gegen den Tabellendritten FC Sturm Hauzenberg. Da sollte der Vierte auf alle Fälle gewinnen, um am Ende vielleicht doch wieder Dritter zu werden. Jahn II und Waldkirchen dürften vom ASV aber nicht mehr zu gefährden sein. Nach der vielbeachteten überstürzten Trennung von Trainer Roland Fuidl wurde mit Andreas Lengsfeld vom SV Donaustauf ein neuer Coach gefunden – nicht der große Name allerdings, der inzwischen 31-jährige Ex-Keeper des ASV Cham, Ex-Regionalliga-Spieler in Trier, Weiden und Regensburg, galt zu seiner ersten Chamer Zeit durchaus als Mann mit Ecken und Kanten. Man sieht sich eben immer zweimal im (Fußballer-)Leben. Gar mancher hatte einen prominenteren, erfahreneren Übungsleiter erwartet.

Am 22. Januar geht es los mit der Vorbereitung. Trainer Lengsfeld hat den Seinen natürlich Fleißaufgaben aufgetragen mit dem Trainingsplan vor dem Wiederstart. 19 Trainingseinheiten und sechs Testspiele auf heimischer Anlage folgen. Nach der ersten Trainingswoche geht es gegen den Liga-Rivalen FC Bad Kötzting, am 3. Februar gegen den FC Ränkam, am 7. Februar gegen den guten Nachbarn SV Schwarzhofen. Drei Tage später kommt mit dem SV Hahnbach, Tabellenführer der Bezirksliga Nord, ein möglicherweise baldiger Landesliga-Gegner, ehe Bayernligist DJK Gebenbach optimaler Sparringspartner kurz vor der Generalprobe sein dürfte (17. Februar). Und am 24. Februar wird dann der Ernstfall im doppelten Sinne geprobt. Gegen den TB 03 Roding: Generalprobe und gleich Kräftemessen für die neue Saison, sofern der neue Coach nicht noch ein Wunder vollbringt mit seinem Team ... (gu)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht