mz_logo

Eisbären
Sonntag, 17. Dezember 2017 4

Der Koloss, der die Fans in Verzückung versetzt

Bei Paul Weismann stimmt es in Chemie / Kommst du aus den USA, denkt jeder, du spielst wie ein Ausländer

Von Christian Swoboda, MZ

REGENSBURG. Er gehört zu den Spielern, denen man auf dem Eis nicht so gern begegnet. Paul Weismann, der Verteidiger-Hüne bei den Eisbären Regensburg, ist aber alles andere als ein böser Bube. Mit 32 Strafminuten auf 20 Spiele sitzt er gerade Mal jedes zweite Spiel auf der Strafbank den sonntäglichen Auftritt in Schwenningen mal ausgenommen, als er in der 11. Minute schon seine dritte Strafzeit kassierte. Was ihn von Haus aus so gefährlich erscheinen lässt, ist sein Gardemaß von 196 Zentimeter und 105 Kilogramm, das einem Gegenspieler an der Bande schon mal den Atem rauben lässt und die Fans auf den Rängen in Verzückung versetzt.

Allerdings benötigte der 23-Jährige eine längere Eingewöhnungsphase, als ihm lieb war. Vor allem die Umstellung auf die größere Eisfläche und auch der Druck im Profibereich waren die größten Problemfaktoren des Kraftpakets. Ich glaube, es geht bei mir momentan wieder aufwärts. Zuletzt war ich mit meinem Spiel nicht sehr zufrieden. Auftrieb gab ihm auch sein erster Treffer in der 2.Bundesliga am 17. Oktober gegen Kaufbeuren. Ja, es tut einfach gut, wenn einem auf die Schulter geklopft wird. Allerdings war die Erwartungshaltung von Fanseiten an die Nummer 71 schon sehr hoch. Natürlich denkt jeder, wenn du aus den USA kommst, dass du so spielst wie ein Ausländer. Der Rummel um meine Person hat mich schon sehr nervös gemacht. Sehr gut harmonierte er mit Roman Weilert, mit dem er bis zur Rückkehr von Peter Gulda auflief. Wir verstehen uns auch privat sehr gut und unternehmen etwas zusammen. Der gemeinsame Sauna-Besuch am Montag ist bereits ein festes Ritual.

Abseits vom Eis ist die Laufbahn des Paul Weismann bereits vorgezeichnet. Mit dem festen Ziel vor Augen, in Bälde in das Geschäft seiner Eltern einzusteigen, hat er nach dem Abitur sein Chemie-Studium in den USA angepackt und nach vier Jahren mit Bravour abgeschlossen. Mir war Eishockey allein zu riskant. Und in den USA kann man Studium mit dem Sport prima kombinieren. Auf die Idee brachte ihn zu Rosenheimer Zeiten der US-Stürmer Curtis Fry, der ihn den Kontakt zu Brian Hills verschaffte, damaliger Assistant Coach des Hockey-Teams der Bowling Green State University. Allerdings kam Paule dort nicht so oft wie erhofft zum Einsatz und wechselte nach zwei Jahren zu den Geneso Knights, wo Hills mittlerweile das Trainerzepter schwang. Aus Studiumsgesichtspunkten war diese Universität noch besser angesehen und ich war von Beginn an voll in die Mannschaft integriert. Dass er gleich zum Teamkapitän erkoren wurde, war noch eine besondere Auszeichnung.

Nach vier Jahren USA war es aber für Paul Weismann an der Zeit, die sportliche Herausforderung in Deutschland zu suchen. Bevor er sich mit den Eisbären einigte, absolvierte er auch ein Probetraining in Duisburg. In Regensburg passte für ihn aber alles: die Stadt, das Flair, das Stadion, die Mannschaft und die Nähe zum Heimatort Brannenburg bei Rosenheim. Und seine Freundin Barbara studiert bereits seit zwei Jahren an der Uni Regensburg Volkswirtschaftslehre, was Schlitzohr Weismann aber bei den Verhandlungen mit Jiri Lala vorerst bewusst verschwieg.

Für Paul Weismann, der schon in der deutschen U18-Auswahl unter Erich Kühnhackl trainierte und spielte, bedeutet diese Saison ein Jahr auf Probe. Ich möchte mich erst einmal in der Liga etablieren. Wenn die Leistungskurve nach oben zeigt, ist auch der Gedanke an die DEL mittelfristig nicht abwegig. Dann hätte Mama Weismann auch ein glückliches Händchen bewiesen, als sie einst ihren Sprössling im zarten Alter von vier Jahren zum ersten Mal nach Rosenheim ins Training fuhr allerdings mit Eiskunstlaufschlittschuhen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht