mz_logo

Nürnberg Ice Tigers-nachrichten
Montag, 11. Dezember 2017 4

Eishockey

Zu vieles hat nicht funktioniert

Nach dem 2:4 in München müssen die Nürnbeger Ice Tigers gegen Ingolstadt ran. Am Sonntag steigt dann die Partie in Wolfsburg.

In München setzte es eine 2:4-Niederlage. Foto: Imago/foto2press

Nürnberg.Beim 2:4 am Dienstag in München waren es zu viele Dinge, die nicht funktionierten bei den Ice Tigers. Patrick Reimer und Yasin Ehliz blieben zum ersten Mal seit sechs Partien ohne Scorerpunkte, Evan Kaufmann musste mit Hüftproblemen passen. Zudem kassierte David Printz nach einem Check von hinten gegen Münchens Dominik Kahun eine Spieldauerdisziplinarstrafe, die Tiger mussten fünf Minuten in Unterzahl ran.

Da half es auch nicht, dass National-Keeper Jochen Reimer gegen seinen Ex-Verein aus der vergangenen Saison ins Tor der Nürnberger zurückkehrte und einen sehr guten Tag erwischte – der trotzdem nichts an Münchens verdientem Erfolg ändern konnte. „In den ersten 15 Minuten haben wir gut gespielt, waren sogar einen Tick besser. In den letzten fünf Minuten des ersten Drittels ist München besser ins Spiel gekommen“, analysierte Trainer und Sportdirektor Martin Jiranek und benannte zusätzlich den Grund für die Pleite aus seiner Sicht.

„Die Story des Spiels waren unsere vielen Strafen im zweiten Drittel. Die eine Hälfte meines Teams war kalt, die Unterzahlspieler natürlich müde. München war insgesamt ab diesem Zeitpunkt deutlich besser und hat verdient gewonnen.“ Nun geht es in den nächsten Partien gegen Ingolstadt (Fr., 19.30 Uhr) und in Wolfsburg (So., 14.30 Uhr) für die Mannschaft darum, den vorhandenen Sieben-Punkte-Vorsprung auf Rang elf zu halten. Rang sechs dagegen scheint mit acht Zählern Rückstand zu weit weg für eine direkte Play-off-Quali. Gerade die Partie bei den Grizzlies wird interessant, denn momentan wäre das Duell auch in den Pre-Play-offs die Paarung laut Tabellenstand – ausgerechnet, schieden die Tiger doch zweimal in Serie gegen Wolfsburg zuletzt aus. (noh)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht