mz_logo

Sport aus Kelheim
Samstag, 25. November 2017 4

Stimmung

Handballer bleiben in der Spur

Landesligist TSV Mainburg ist mit dem Sieg im Aufsteigerduell gegen TSV München-Ost bester Neuling in der Staffel Süd.

Florian Möser (rot) beim erfolgreichen Torwurf. Foto: Christian Heinzinger

Mainburg.Die Landesliga-Handballer vom TSV Mainburg bleiben mit dem 24:21 (11:9)-Erfolg gegen TSV München-Ost in der Erfolgsspur.

„Wir haben uns ein tolles Punktepolster erarbeitet, aber wir müssen weiterhin konzentriert und hart arbeiten“, sagt Mainburgs Trainer Semir Hadzidulbic nach der fünften Partie ohne Niederlage. Im ausverkauften Heimspiel gegen München-Ost spielten sich die Mainburger nach anfänglichen Schwierigkeiten mit einem 7:0-Lauf einen 11:5-Vorsprung heraus.

Die Gäste kämpften sich zur Pause auf 11:9 heran. Aber Mainburg ließ München-Ost nicht weiter aufschließen. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit, Torwart Hannes Möser in Topform, sowie den stark aufgelegten Torschützen Marius May und Thomas Voves sprang unter dem tosenden Applaus der Fans ein leistungsgerechter 24:21-Heimsieg heraus.

TSV-Tore: Voves (7/3), May (5), Mannel (3), F. Möser (2), Schmargendorf (2), Spenger (2), Fischbäck (1), Joekel (1),
Würfl (1).

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht