mz_logo

Sport aus Kelheim
Samstag, 24. Juni 2017 30° 2

Tischtennis

Bad Abbach gewinnt den Bezirkspokal

Der TSV-Nachwuchs nimmt die Hürden auf dem Weg in das Finale erfolgreich und setzt sich im Endspiel deutlich durch.

Abteilungsleiter Johannes Pfann, Fabian Pfann, Tobias Fehrer und Marcel Fritzsche freuen sich über den Erfolg im Bezirkspokal und die Qualifikation zur bayerischen Pokalmeisterschaft. Foto: Michael Fehrer

Bad Abbach.Die erste Mannschaft der Jungen der Tischtennisabteilung des TSV Bad Abbach hat in Neustadt an der Waldnaab den Bezirkspokal der Oberpfalz 2017 gewonnen.

Bereits im Dezember holten sich Fabian Pfann, Marcel Fritzsche und Tobias Fehrer den Pokal auf Landkreisebene und qualifizierten sich damit für die Teilnahme am Bezirksentscheid. Im Viertelfinale bezwang die Truppe den SV Breitenbrunn mit 5:1 und erreichte das Halbfinale gegen den SV 1920 Tiefenbach, bei dem sie erneut auswärts mit 5:4 die Oberhand behielten. Im Finale gewann Bad Abbach gegen den TSV Detag Wernberg II deutlich mit 5:0.

Mit diesem Ergebnis sind die Jungen eingeladen zur Pokalmeisterschaft auf bayerischer Ebene im Mai in Königsbrunn in Schwaben. „Ein toller Erfolg für den TSV Bad Abbach“, freuten sich Abteilungsleiter Johannes Pfann und die Betreuer. (lhl)

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht